Path:
Nante Strumpfs Künstlerleben

Full text: Nante Strumpfs Künstlerleben / Edmüller, Johann

10
e Alle: �Gute Nacht, gute Nacht, liebe Anne
Dorothee! Gute Nacht, gute Nacht, schlaf'
wohl!"
�
Und da sagte ick: Seyn Se man
nanu ruhig, des Beste kommt noch, mein Louis
macht noch ville Fisematenten, der Junge hat
h�llische Raupen in de Kohlr�be
�
er j�bt die
Rolle heute als feuchter Woll�stling! Un da
lachten se, un da war's jut. �
Louis. Na, �bermorgen wer ick ihnen
den Staar stechen, unser eens is ooch keen Hunb.
Reber. Wat wird denn jejaukelt?
Louis. Nachmittag Iansegreifen un Schwein-
ausschieben; � uff'n Abend jro�e Vorstellung:
�Der jrade Weg is der beste;" � denn �jro�er
Komiker-Danz mit neue Schneider-Touren;"
�
hierauf �Schlummer-Arie aus de Stumme, un
Schallgruppen," � un zum Beschlu�: �des
St�ndchen vor das Potsdammer Dohr."
�
Da
wird's woll wieder 2 Uhr werden; sorgen Sie
man vor recht ville salzige Gen�sse, damit des
Wei�bier jut fortjeht, es bat so en Stich. �
Un des sich Schulze mit seine Kouleur wieder
an de Saald�re positirt � wenn die andern
Leute sich Bier in'n Saal bringen laa�en, be�
fie's gleich ausdrinken.
�
Reber. H�re, Louis, ick bin neujurig, ob
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.