Path:

Full text: Die deutschen Auswanderer auf der Mosquito-Küste / Hopf, Albert

billig dazu. Die nehm'ick ihr mit um den Halszu drangen.�
gen.�KommmeinPuttken. Eo � nu lieg aber stille.
Hier hce�t et: du oder ick (Er druckt ab.) Sogleich
werdendie beidenGef�hrtenmit einrrWolke vonBl�ttern,
abgerissenenZweigenundMorastumh�llt. Sieh�reneinen
dumpfenTon, wie wennein gewaltigerStammim Fallen
Acstevon den B�umenrei�t und in einensumpfigenBoden
schl�gt.SiesehenwiederRiesenschwan;der Boa sich voll
Wuth hebtund sinkt, dann h�rt sie pl�tzlichaufzu schlagen,und
gen,undgleitetgleicheinerungeheurenWellein denWald.)
Spickaal.SiehsteFrihe! des nenntmanEencnde
Fl�tent�nebeibringen.Es is doch gut, det ick in meine
Jugend als de Schie��bungenicht vers�umt
s�umthabe.Mir war aber immerso auswauderischzu
Muthe. Da sieht man also,wozuet gut is, wennman
als die Schie��bungenmitmacht. � Seh
malBruder,da stechteben eenKrokodil!seinenSchuppenkopp
koppauset Wasserund verschlingtmit seinemgefr��igen
Rachendrei getiegerteEnten,als ob et Knoblauchsw�rste
waren.
Knurrmagcu.Nee hier k�uucn wir uich bleiben,
wir m�ssen durch den Wald. Vielleicht finden wir 'ne
Stelle, wo wir uns ansiedelnk�nnen. Zieh mal deine
Plempeun hau dieKorbmacher-Arbcct anzwce,damit wir
den Eingangerst frei haben.
Spickaal.Ja det is ooch wahr. Ob wir an de
Kartoffelkrankheitsterben,oder von'nTigerufgefressenwerden:
den:dootis doot. (Er zieht seinenrostigenS�belaus
der Scheide,und f�ngtan zwischendieLianen zu wurzeln)
Hei!Hei! Rm kommenwerdenwir bald;blosvor'tRauskommen
kommenbinick mir nich rechtsicher.
In acht Tagenerscheintdie Fortsetzungder Abenteuer.
Druck vonF. Nietackin Berlin.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.