Path:
Der Strahlower Fischzug Zweite Handlung

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

77
Leben ist ja nur schon beginnender Tod, wir treten
hier nur auf die Th�rschwelle einer mehr entwickelten
Welt,und m�gen jauchzen , wenn einem Bruder
schon das Pf�rtlein sich aufthat. � Doch mit Ver-
laub: werden Sie etwas von dem Mann erben / so
ihn die Woge in ihrem Schoos beh�lt? Oder w�rde
er lebend ein Psiichtheil von Ihnen empfangen haben/
wenn Sie
�
Sattl. (�rgerlich.) Ach sch�men Sie sich, da�
sie jetzt nach so was fragen. Aber wo ist denn Frie-
derike/ meine Tochter?
Tante, (eilt davon.) Meine Brudertochter; mei-
ne Pathe? (steht llnls hin). Die iS rundernher ant
Wasser geloofen, willsehn, ob sie der gude Mensche
wird rausfischen. Ick glob't immer noch / erstens ist
io'n Fischerknecht/ der't versteh� mu�, und zwectcns
is jo heute der Strahlower Fischzug, da mu� Alks
raus aus die Spree, wat �ich darin bleibt. Aber ick
willman ooch hin, meine Pathe k�nnte under Hase-
lanten von Mannsleute gerathen. (em dem Sattler
Nach.)
Wirrm. (steht sinnend.) Was fallt mir bei dem
Namen Leopold ein! Er geh�rt zu den veruneinigten
des Leo halber mit walscher M, auch ziemte besser
statt deS p ein b. L�wenbold, (nimmt Platz auf einem
der St�hle und z�ndet sich etne Pfeife an.)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.