Path:
Der Strahlower Fischzug Erste Handlung

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

21
Neunter Auftritt.
Unter mehreren Ausgestiegenen Ro�chen und Ottilie, di�
in den Vorgrund kommen. Vorige.
Horndrechsl. Das sind Schneidermamsells. Losen
einen Gewerbschein, und k�nnen um so mehr verdienen/
weil sie keinen blauen Montag halten.
Ro�chen. Ob sie wohl hier sind? Ich sage Nel
Ottilie. Ich sage Ja. Von 'n Fischzug bleiben
sie nich.
Ro�chen. Is doch kurios/ wie man 'n Menschen
st leiden kann. Er hat 'n kleenen Puckel uf der Nase,
und des gef�llt mir so.
Ottilie.Und Meiner is so flink uf die F��e. Des
gefallt mir so.
Ro�chen. Ich mochte nur wissen/ ob Meiner mich
ooch lelden kann.
Ottilie. Ach/ wenn sie uns begegnen, sehn sie uns
ja nich an.
Ro�chen. Vielleicht sehn sie uns hier an.
Ottilie. Na, woll'n sehn/ ob sie uns ansehn, (sehn
links ab.)
Horndrechsl. Ganz schlecht sehn die Patentmei-
sters doch nicht aus.
Sattler. Sagt mir doch/ Schwager, warum sind
denn Eure S�hne nicht auf Wanderschaft gegangen?
Horndrechsl. Sie sollten ja; meine Frau lebte
aber noch. Bis Schonberg waren sie gewesen, da ka-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.