Path:
Der Strahlower Fischzug Erste Handlung

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

13
Fremder. Ha ha ha lGut ritterlich. Nach dem
Kampf vers�hnte Herzen.
Berliner. So sind die Aesthetiker nicht. Die
verfolgen einander lebelang mit Heimt�cke, waren sie
einmal �ber Gothens Faust abweichender Meinung.
Sechster Auftritt.
Friederike. Samuel (mle Korben dle Flaschen und
Speisen enthalten.) Vorige.
Samuel (sehr niedergeschlagen). Ach Mamsellchen
�
Mamsellchen
�
Friederike. Isagen Si< nur Iunfer Meistern;
ich h�re das lieber.
Samuel. So? Ja/ hockm�thig sind Sie nicht.
Das iS eben schlimm. W�ren Sie nur hochm�thig/
denn h�tt ich gewi� den dummen Streich nicht gemacht.
Friederike. Den Korb nur bei dem Tisch.
Samuel. Ich kann mich noch immer nicht zufrie-
den geben.
Friederike. Na
�
na
�
Samuel. Aber wie k�nnt ichs wissen? H�tt ichS
gewu�t, wie w�rd' ich denn ein Esel gewesen styn.
Friederike. Es hat nichts zu sagen.
Samuel. Sie gehn im Hause immer nur her
�
Gott verzeih mirs, wie eine K�chin.
Friederike. So geh ich recht gern.
Samuel. Verzehtt Tage bin ich erst beim Mei-
ster, aus der Werkstatt kann man in den Hof sehn. Da
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.