Path:

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

202
Bathseba.
Dsch, was ich aus dem VEard mu�t erfahren
Daliiber wicht ich aus der Haut rausfahren.
David.
Prinzesss� so sag an, ln der Geschwindigkeit,
Was sp�rst du denn s�r gro�es Herzeleid?
Der Uebelgekl. Besinn ich mich recht/ ist Bath-
seba gar keine Prinzessin gewesen. Ach ja doch wohl,
KonigHironis Tochter. Exkusiren Sie.
Eine Stim. H�lt Er nich 'S Maul, kriegt Er
Eens drufer.
Andere Stim. Stille zum Mohrenelement!
Bathseba.
Mein K�nig, wie ich mir dort habe sagen la�en
Willst Du ouf einen Zweikampf ein Dich la�en.
Mit einem Riesen, Gslialh genanns,
Mit Elsen �berdeckt an Kopf un Iu� und Hand.
Mein David, Seelensrcund, wie wird es Dir ergchen?
Kein Krilwelchen weid ich noch von Dir sehen.
Der llebelgekl. Kr�melchen ist gut, t�nt zart
und kindlich.
Stimmen. Ruhig.
Baihseba.
Er soll noch l�nger sein wie der Marlenlhurm,
Und Du bist m�? ein Knirps, so wie ein Regenwurm.
Der Uebelgekl. Einen Maucnthurm kann's
wol in Jerusalem gegeben haben, da hat man dle er-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.