Path:

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

200
(�h�lsti�n entschl�pft, Walt� folgt, verliert ihn aber aus
dem Gesicht.)
Christ, (kommt wieder zum Vorschein.) O/ sprechen
buh ich wol Vor zwee Gulden vor meine guten Freunde,
�ber Pr�gel halt ich �ich davor aus. Ich willse aber
fragen, ob se mir 'ne Pistolette in die Hand dr�cken
�olle�/ denn willich ihnen den Befallen ooch duhn�
(verliert sich. Die Simsoni� hat geendet, der Verh�ng geht auf.
Die Anwesenden dr�ngen sich zum Sehen vor. Der Ueb�lgeklel-
dete steigt aus einen Stuhl und nimmt eine schlechte Schreibta-
sel heraus.)
Das St�ck beginnt.
(Die Marionette Bathseba kommt. Ms� h�rt des Tanz.
Meisters Stimme bei ihrer Rede, die er aber fein zerrt.)
Bathseba.
Will ich die Sache recht bedenken
Mu� ich mich doch gr�men und kr�nken,
Und daran ist nur die Liebe schuld,
Geduld du arme Prinzesslnn, Geduld,
Der Konig David, den lch so liebe,
Macht da� ich sp�re so viele Triebe,
Nur Schmerzen
I�Herzen,
Nicht Lust
In der Vruft.
Ach da kommt �eine Wonne
K�nig David, er gl�nzt wie die Gottne �"�
DerUebelgekl. (bemerkt etwas w tze� schreibtafel.)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.