Path:
Vorwort

Full text: Neue Theaterpossen nach dem Leben / Voß, Julius von

Xbeschlo� ich, schon im St�cke selbst, mir ei-
nige Genugthuung zu nehmen. Ich mengte
die Karrikatur eines Rezensenten, Matz Rohr-
sperling genannt, ein, und legte ihm zu Ende
des letzten Aufzugs das Couplet in den Mund:
Ich will das Zeug nicht loben.
Ich sind' es j�mmerlich/
Ich will drauf schimpfen, loben,
Ick/ Matz Rohrsperling, ich;
Lob aber mir geb�hret/
Der offnen Streit doch f�hret,
Ich bin ein Rezensent/
Der seinen Namen nennt.
Bekanntlich thun die Herren das nicht,
obwohl sie Anderer Namen nennen. Sie fech-
ten grade so edel, wie Jemand, der in Pan-
zer und Visir einen Nackten angriffe.
Der Fischzug ward nun aufgef�hrt und
erlebte seltsame St�rme. F�r das Volk, hei�t
hier theils die Ungelehrten, theils die niedern
St�nde, hatte ich ihn geschrieben, die Gebil-
deten und Vornehmen hatten lhm aber die
Ehre gethan, zuvor alle Eintrittszeichen abho-
len zu lassen, so da� nun die Menge, welche
sich in Schaaren einfand, und die Seiten des
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.