Path:
Hohenzollernjahrbuch. Band I-XVII, 1897-1913 Inhaltsangabe

Full text: Hohenzollernjahrbuch. Band I-XVII, 1897-1913 Inhaltsangabe

53
Dr.Seibel, Professor, Geheimer Regierungsrat, Dirigent der Kunstsamm-
hangen in den k�niglichen Schl�ssern und Direktor des l? zottern
-
Museums, t3ertin: Vie lnfignien und Juwelen der preu�ischen Krone.
Mit einer Einleitung von Reinbolb Koser, siehe: fx>t}en3ol[ern*]ab.r*
buch. XVII.
Derselbe; Das Leichenbeg�ngnis Friedrichs des Gro�en, geschildert von
einem Teilnehmer, siehe: ftob,en3ollern Jahrbuch XVII.
Derselbe: Die vonBurhart tfdjubi inLondon erbouten Klaviere Friedrichs
des Gro�en, siehe l?ohenIollern Jahrbuch XVII.
von 2enM�Pilsach, Oberprasident von Pommern, siehe: vr. von petersdorff.
Siebenj�hriger Krieg, siehe: Dr.13erner.
Siegel Friedrichs V?. von N�rnberg, flehen Dr. Cafjufen.
Siegel der Landesherren der Mark �ran�enburg von 1415 bis 1688, siehe:
Dr. Klinkenbora.
Siegel der preu�ischen K�nige bis zum )ahre 1806, siehe: t)r. f^Hnhenborg.
Sieges^AUee, siehe: Dr. l^oser.
Viegesb�nder, siehe: vr. Ieidel.
Skarbin?, Professor, Genremaler und (Ditgtieb der Akademie der N�nste:
Die �u�ere Erscheinung des Grofeen Kurf�rsten von 1675, siehe:
l^ohenzollernIahrbuch II.
Verselbe: Die bracht der Trabanten des Gro�en Kurf�rsten 1642, siehe:
�orjen3ollernO a II.
Sporr, Otto C^riftoplj von, siehe: Dr. Sreiberr von Sc^r�tter,
5taat und �esellschatt unter dem ersten K�nige, siehe: Vr. 6intze.
Stammb�cher. Eintragungen brandenburgifcher b�rsten und F�rstinnen in
Stammb�chern des 16. und 17. Jahrhunderts, siehe: Prof. �ilbebranbt.
Itammnuchvers K�nig Friedrichs I., siehe: Or. Seidel.
Stammtafel der Kurf�rsten von Brandenburg, der GDarkgrafen von ftnsbad)
und �ayreutl) und der 5er3�ge in Preuhen> siehe: Dr.5chuster.
Dr.Steffen, Oberlehrer am k�niglichen P�dagogium Zu putbus: Wilhelm
Dietrich von B�low (1664-1737), Ober Hofmeister der K�nigin Soprjie
Charlotte, siehe: Bo^ensollern Jahrbuch VIII.
Derselbe: Friedrich von��low (1698-1738), preu�ischer ?tatsminifter, siehe:
�ol}en3ollern^7al)rbudj X.
Stein, sieh�: vr. Kintze.
vr.5teinbrecht, Geheimer Vaurat: vie l?c�henIollern und die Marienburg
in preuhen, siehe: �ohenZollern Jahrbuch Vl.
Steinsfurt, Friedrich der Grofje in, siehe: Dr.koser.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.