Path:
Hohenzollernjahrbuch. Band I-XVII, 1897-1913 Inhaltsangabe

Full text: Hohenzollernjahrbuch. Band I-XVII, 1897-1913 Inhaltsangabe

3 I*
Das f5ol}en3ollern*]al)rbud)
j�hrlich erscheinend, bildet einen Mittelpunkt f�r die beute �berall verstreuten
Forschungen �ber die Geschichte der �ol)cn3oilern und ihrer T�tigkeit f�r den
Staat. Das ,.6ohenzollern^ahrbuch" unterscheidet sich dadurch wesent-
lich von anderen historischer, Zeitschriften, datz es sich nicht nur an die
Historiker von fad), sondern an ein gr��eres Publikum wendet, indem
Herausgeber und Verleger davon ausgeben, dasz die Geschichte der Hohen-
3ollern in den weitesten Greifen auch �ber die Grenzen Preu�ens hinaus
lebhaftes und eingehendes Interesse gesunden hat.
Die Gestalten des Gro�en Kurf�rsten, Friedrichs des Grohen, der
K�nigin Cuife > Kaiser Wilhelms des Gro�en und Kaiser Friedrichs sind
Gemeingut des ganzen deutschen Volkes geworben.
Zahlreiche Mitarbeiter von bedeutendem Ruf unterst�tzen den Heraus-
aeber durch wertvolle Beitr�ge f�r den literarischen Ze\l
Ganz eigenartig ist indessen das Jahrbuch in seiner Erscheinung dadurch,
da� neben der literarischen Darstellung auf die Illustrierung nach zeitgen�ssischen
Quellen ganz besonderer Wert gelegt wirb. Die pflege und Ausbildung
dieses bisher noch so gut wie gar nicht ober oberfl�chlich bearbeiteten, f�r
die allgemeine beschichte wie f�r die Kunst- und Kulturgeschichte gleich
wichtigen (Datetialcs hat sich der Herausgeber, Geheimer Regierungsrat
Professor Dr. Paul Scibcl, den seine amtliche Stellung als Dirigent der
Kunstsammlungen in den k�niglichen Schl�ssern und Direktor des Hohen-
3ollern=CT)ufeums hierf�r �beraus gl�cklich gestellt erscheinen Iaht, im Vereine
mit dem Verlagshaus vor allen Dingen angelegen (ein lassen, und das
�ftot}en3ollern;]af)rbucb" fetzt sich in bezug auf die bildlichen Dar-
stellungen die Aufgabe, folgende Gebiete ganz besonders zu pflegen:
Portr�tgalerie des Vrandenburgisch-Preuhischen K�nigshauses und
Portr�tgalerie solcher M�nner, die sich um das Haus Hohenzollern und den
Brandenburg -preu�ischen 5taat besonders verdient gemacht haben, Zeit-
gen�ssische bildliche Darstellungen von wichtigen Ereignissen, wie �chlachten-
darstellungcn und Pl�ne, Darstellungen von Staatsaktionen usw., Denkm�ler
der Hohenzollern, die eigenen Leistungen der l?ohen)ollern auf k�nstlerischem,
literarischem und wissenschaftlichem Gebiete, Wahlspr�che der Hohen zollern
und Abbildung besonders bemerkenswerter Urkunden derselben, vaugeschichte
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.