Publication:
1915
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-opus-3887
Path:
205
nicht 311 beirren, die feine sp�ter einsetzende, 21tarine- und Aolonialpolitik bei den eifers�chtigen Niederlanden hervorrief.
Aber �.'5 darf unseres Erachtens nicht unerw�hnt bleiben, da� bie holl�ndische 23c5icl?un^m f?t Kurbrau�enburg von
gro�er Tragweite waren; fie bedeuteten den Anfang der (?ntmidluttg der ln'anoenburgischen kande in baulicher,
k�nstlerischer und volkswirtschafllicher Hinsi^t, und mat sich der damit seinein Can?e gewonnenen
werte bewu�t genug, um nicht diesem Gef�hl st�ndig in seinem Verhalten gegen�ber den Angeh�rigen dieser ihm so
nahestehenden Nation Ausdruck 511 leihen.
Hut noch bes hohen (T�uflings zu gedenken, dessen Geburt f�r die ausgesprochen hollandfreundliche Politik
Friedrich. Wilhelms mitbestimmend war, so wu�}S er heran 511 einem stattlichen sch�nen J�ngling, feines T�ters Ebenbild.
jum 5tolz des l)ohenzollernhauses und der kurbrandenburgischen ?anbe. 3U fr�h sank er dahin, in der Bl�te der
Jahre starb er am 3. Dezember \(>7^ zu Strafburg i. E. an schwerer Kratif^ett 1, und sein j�ngerer Bruber
Friedrich bestieg don Chron, um ihm im Jahre durch den Strahlenkranz der K�nigskrone neuen Glanz
zu verleihen. Auch er lie� es sich angelegen fein, die guten Beziehungen 511 den Niederlanden zu pflegen.
'
Z>ci Ktirprinj verstarb im Dettfinger fiof �am biyigeu bis 511111
DrciKnigstage l>cs folgenden Juljrcs �ffentlich jur Schau Zoftcllt. Am gleichen Qlaije erfolgte b�e �berf�hrung �ach Berlin, wo die �eidjc
am Jrchnuir anfiim unb fcierliA beiaefeht wurde. (�?�r", (881, S, *27.)
rd^nim�njr auf bm Slf�ffer $rlt>ju�j l.?r.? mil >,!-,!! BH&tiis hrs Kurprtnjrn Harl.Jteinil non !^,Ccygpbe
                            
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.