Path:
Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Württemberg

Full text: Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Württemberg

des
96
3.
Ghrgehenck.
Erstlich Sin par Demantin GhrZehenck.
Iten: Lin par kleiner Vhrgehencklin von Demanten.
� Zwey kleiner Ghrgehencklin mit Rubinen, Smaragden vnd Perlen.
� Gin Ghrgehencklin mit Rubinen vnd ;Saphir.
9-
Ringe.
Erstlich Ein Demant Hertz. Item Ein Tafel Demant.
Item Ein Ring mit eilf Demanten. � Ein alter Denckring blaw geschmeltzt.
*o.
Allerley.
Item Zwo g�ldener Nadeln MVhrgehencken.
� Ein G�lden Vrustbild, kandgraff
� Ein Artischock von Ambra, mit einer Hangenden Perlen.
� Ein tzahrschnur, mit Perlen, g�lden Vl�mlein vnd kleinen Rubinen.
u.
V?as vff die Huppen geh�rt.
Item Acht Demant Vuckeln mit Perlen.
� Sechs alter Vuckeln, Jede mit 55 Perlen vnd Rubin,
� Neun Rubinen Vuckeln mit perlen.
� Acht Vuckeln mit Rubinen, gr�n geschmeltzt.
� Eilff Vuckeln mit Perlen.
� Ziebentzehen Vuckeln mit Rubinen, vnd mit perlin vmbschn�rt vff der Fahrhaub.
� F�nfftzehen Vuckeln von Gold vnd perlen.
� Vier Dutzet Demant Rosen mit H Perlen vff iede.
� Vier Dutzet Rosen mit Rubinen vnd H perlen.
� Acht Dutzet Rosen mit Rubinen vnd f�nff Perlen.
52.
Verzeichne
Silbergeschirrs, So I.F. G. Frewlein Eua Ehristina, zu Wurtemberg etc. Vff der Reise naher
Zegerndorff mit geben worden.
Item Zwelff verg�lte Gablen.Erstlich Ein verg�ltes Handbecken, sampt einer
darzu geh�rigen vergulten Gie�kanten. � Zwelff Anncht Silber.
� Zwelff Decksilber.Item vier verg�lte Doppeltbecher.
� Vrey Stauffbecher. � Ein Fischgatter.
� Ein Dutzet verg�lter Tischbecher, mit H Deckeln.
� Zwelff verg�lte Schalen.
� Zwelff silbern Teller.
� Sechs Rindbett Silberlin.
� Drey silberne teuchter.� Zwey verg�lte Saltzfe�lin.
� Zwelff verg�lte k�ffel.
1Rauben.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.