Path:
Die preußische Königsflagge

Full text: Die preußische Königsflagge

70
Die preu�ische K�nigsflagge 1
Von
Johann Friedrich Meutz
M?ie Mitteilung des Herausgebers des Hohenzollern -Jahrbuches \9O2, S. 255: �Luftschiffe K�nig Friedrichs I. auf
Spree und Havel" ist von einer nebenstehend wiederholten Abbildung der �?iburnica" nach dem Sttdj Johann-Georg
l�olffgangs begleitet, dein wiederum das verloren gegangene Gelgem�lde des (Erbauers der Jacht, Michael 2??a66erfteeg,
K�niglichen Architekten und Hofmalers, zugrunde lag. Sie ist auf dem Bilde mit preu�ischen Flaggen an den Coppen
und an einer vom Bugspriet �ber den des Gro�mastes nach hinten f�hrenden keine abwechselnd mit preu�ischen
Flaggen und langen wei�en H>impeln mit dem preu�ischen Adler am oberen Ende geschm�ckt, w�hrend die auf
der Tiod des Bugspriets an einem stocke gehei�te G�sch den preu�ischen Adler in wei�em Felde zeigt, tr�gt die am
Flaggenstock am Heck gehei�te Flagge eine andere Zeichnung: Auf wei�em Grunde sehen wir die wilden M�nner
des preu�ischen Wappens zu beiden Seiten eines Schildes mit dem schwarzen Adler sich von der H)appen6c
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.