Path:
Die Insignien und Juwelen der preußischen Krone

Full text: Die Insignien und Juwelen der preußischen Krone

48
Seine K�nigliche Majest�t geben de�n Geheimen Rath genfer durch diesen Auftrag einen Beweis des ihn:
vor kurzem �on neuem zugesicherten Allerh�chsten Vertrauens, und versichern Sich deshalb umsomehr der redlichen
(Erf�llung dieses geheimen Auftrags.
K�nigsberg den \7. M�rz
sgez.) Alteustein."
Diese schriftliche (Drbet des ITCtnifters Altenstein vom \7. 2IT�r$ sollte wohl nur zur Entlastung Zenkers
dienen, denn in Wirklichkeit war fie nach einer Registratur Zenkers bereits am Tage vorher ausgef�hrt worden.
In Gegenwart des Ministers wurde eine der <, Kronen eingedr�ckt und dadurch zerst�rt, die anderen aber dem Zenker
zur Zerst�rung und Sortierung der Bestandteile �bergeben, Gleichzeitig ist noch von einigen St�cken die Rede, �die
nicht ins Publikum kommen sollen, 3. B.das polnische Schwert und der mit Steinen desetzte G�rtel". Die aufgebrochenen
Juwelen und perlen werden von dein K�nigsberger Juwelier I.C (Sroot auf den wert von Zusammen 25 7^2 Rtlr.
gesch�tzt, darunter ein Dickstein-Viamant von \O8!/2 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.