Path:
Das Kurfürstliche Lusthaus Bornim

Full text: Das Kurfürstliche Lusthaus Bornim

117
weil jetzt kein tehmwergk h�lt, auch zugemacht wird; im Gew�lbe unten im kusthause wie auch die R�che ist All�
mit Schwedischen Fliesen ausgelegt."
�Beilage: Extract au� der Churf�rstl. potstambschen Vaue-Rechnung, wohin die 2000 THIr, So auf
St. Churfstl. Durchl. gn�digsten Verordtnung Sub dato 6�n Iten 7bris \677 im Feldtlager vor Stettin, dero
Postschreiber Christoph ?lc^ni^ zu Fortsetzung de� Churfstl. potftambfc^en undt Vorninibschen Baues Zezahlet hin-
gewendet worden, al�
m Planteur arbeiten J5^ �
�
denen tyrolien ?etci}$r�bern abschl�glich � �
dem ?an�tsbergtfdi}en Teichgr�ber 2^ � �
Fuhrlohn zu lande, weiln keine Vauw-Pferde, So die anf�hrung an Materialien
thun k�nnen . , . �
dem Mahler Marino auf Churfstl. Verordnung wegen dc� gro�en Sahl� 50 � �
dem neuen Glasemeister wegen Fuhrlohn von De�ow 5 � �
vor Materialien, al� �hl undt Farben, wie auch gol&t zu den Thurh�tsn ...... {% \2 �
wegen Pirnische Steine D�beln gezahlet \<\ 20 �
dem Mahler 3igmundt wegen anstreichung der Bildet undt Churh�te abschl�glich .. 20 � �
den Maurer� , 7^ � �
dem Aleinschmiede wegen verfertigten Sprengkwerke� �ber d. Schorsteine aufm lust"
Hause zu 23omtmb 70 � �
dem Rothgie�er 9 6 �
denen Schmieden -. H8 � �
dem Glaser � �
dem Zingie�er 2 � �
dem Aupffer Schmiede wegen die Churh�the 57 59 �
dem Rademacher 5 � �
denen Zimmerleuthen , 52 � �
vor Ratenauische Steine , W � �
auf die Schneidem�hle ;o � �
denen lehmers oben im lusthause zu Vornim zu lehmen ? �
dem Heiler wegen �e� Reiffens zur Schneidem�hle ?
\9\* \
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.