Path:
Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Askanien

Full text: Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Askanien

250
durch ihre Gro�mutter, sondern auch durch ihre Mutter Christine mit dein Hohenzollernhause nahe verwandt.! Diese
war n�mlich eine Tochter des Aurf�rsten Grnst von wachsen, dessen Schwester Anna mit den, Aurf�rsten Albrecht
von Brandenburg verm�hlt war, w�hrend dessen Solm erster Ehe, Aurf�rst Johann, eine Cousine des Aurf�rsten Ernst
zur Gemahlin hatte.
II
Hohenzollern und wachsen- Kauenburg
(Siehe Cafel IT)
Aurf�rst Friedrichs (des streitbaren) von Lachsen (f. oben) Tochter Katharina verm�hlte sich am Juni W\
mit dem Aurf�rsten Friedrich II. von Brandenburg. (Es war das eine Verbindung, die auf Erw�gungen politischer
Art gegr�ndet war. Wir wissen au�erdem, da� Friedrichs herz der polnischen K�nigstochter Hedwig geh�rte, mit
der er mehr als neun Jahre verlobt gewesen und in deren N�he er erzogen worden war.
Der Ehe mit Aatharina, die im Alarissmnen-Aloster zu 5eu�litz erzogen, vielleicht auch zur Nonne bestimmt
war, entsprossen zwei T�chter � Dorothea und Margarete 2 -^ und ein 3ohn namens Johanns dessen urkundlich im
Jahre (vor dem Dezember) gedacht wird und der zwei Jahre sp�ter bereits �als verstorben" bezeichnet wird.
Durch die 2Uarkgr�fin Dorothea wurde das Vand der Vlutsverwandtschaft, das die H�user hohenzollern und
Sachsen bereits mehrfach umschlang, von neuem befestigt. �e wurde am Februar die Gemahlin des Herzogs
Johann V. von wachsen tauenburg. Die Hochzeit fand im tauenburger schl�sse mit �gro�em Gepr�nge" statt. Unter
den zahlreich herbeigestr�mten G�sten befand sich auch eine Abordnung der alten Hansestadt k�beck.
Die Eltern erfreuten sich des Vesitzes von sieben S�hnen und f�nf T�chtern. Der �lteste Sohn Erich war
zum Vischaf von hildesheim postuliert, �verzichtete jedoch auf diese w�rde zugunsten seines j�ngeren Vruders Johann
und starb als Vischof von M�nster". Vernhard, der dritte Sohn, verschied als Dompropst in A�ln-,
1 Das Verwandtschaft Verh�ltnis stellt sich folgenderma�en dar:
Kurf�rst Friedrich (der Streitbare) Kurf�rst Friedrich I.
von Sachsen. von Brandenburg.
Kurf�rst Johann Herzog Katharina, Kurf�rst Friedrich Marsgraf Kurf�rst Kurf�rst K�nig Christian!,
von Vrandenburg, lvilhelm III-, f u^*- l.der Sanftm�tige), Johann, Friedrich ll.f Albrecht, von VHnemarr,
Botjn erster Ehe dc� f (H�2. + f U6 1*- f U�'t. t N��. f 86 - t U8t.
Kurf�rsten Albr�cht, ' +� t *
f H99.
�
�
! :
a . l .
,
iMargarete, Kurf�rst Ernst, Anna, Dorothea,
t ,50,. f <^6. t *SU- t N?5.+ .
Kurf�rst Joachim I. von Vrandenbnrg, ! _
Christine, N�nig Johann I.,
t 1521. f
A +
i
Elisabeth,
f (555.+
Ziehe �brigens ?^o^enjotlcrn �Jahrbuch l?�?, 5. (o^ff.
6 Margarete, geb. um u^7, gest. U89* wird (3. 253 u. 258) als Gemahlin (seit 21. September (?) \^27) des Herzogs Vogklaw X. von
pomment erw�hnt.
�
a Vit EMenz ein� zweiten Zahnes, Erasmus, der noch vielfach in Stammtafeln zu finden ist, ist urkundlich
nicht gen�ge��!� sichergestellt.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.