Path:
Lektüre und Bibliotheken Friedrichs des Großen

Full text: Lektüre und Bibliotheken Friedrichs des Großen

191
wiederkam, machte bas Stadtschlo� in Potsdam dem Charlottenburger den Vorrang als Sommerresidenz streitig.
Nach der (Erbauung von Sanssouci trat Charlottenburg g�nzlich in den Hintergrund. Die einzige gleichzeitige Nachricht
�ber das Vorhandensein einer B�cherei in Charlottenburg bietet eine Liquidation Dargets �ber eine am 20, 3u l?^6
dorthin unternommene Fahrt �pour prendre les livres ? faire relier". Die Sammlung umfa�t heute nur noch
590 V�nde, unter denen die verh�ltnism��ig gro�e Anzahl naturwissenschaftlicher V�cher auff�llt. 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.