Path:
Lektüre und Bibliotheken Friedrichs des Großen

Full text: Lektüre und Bibliotheken Friedrichs des Großen

186
�ijnriir in ?uvres du philosophe de Sanssouci (1750) ?3?\ 111., ?. 21..?, Elugo .",. (V 2^0), eine in Rouen erschienene ?ii>ius^2tusgabe in
8 V�nden (V 295a), zwei Tacitus Ausgaben (V 32^ und 525), eine Ueberfeisung der Aeneis des Pcrgil von Segrats,
CfOT! (7^9 (V33^), die Werke von Fontenelle, allerdings in einer dreib�ndigen Folioausgabe vom l^aag 2�),
w�hrend der K�nig eine Ausgab? in H" haben wollte (V 585), Malebranchc, De la recherche de la v�rit�,
paris \7\2 2/gr. 4" (V2^), mehrere Schriften von Voltaire und anderes. Dazu f�me das Verzeichnis der vom
Major �u��cubrocf f�r den Aronprinzen besorgten Sucher, das ebenfalls noch vorhanden ist. N�hme man zu den
1 Vie diesem Abschnitt an sich voraus gcl^en&cn 2Iusf�l}rungen �ber dir l^orlefcr &es K�nigs k�nnen wegen mangels erft
im n�chsten Jahrgang des IiobcitjoIImt gebracht werden. � �Vo,i. &ic !5chatullrechnll!!g im K�itigl.l^au^archii'. Hep. XI.VII,
<: �1 und 9�, SFptember (7*8, lit.33. -
'
J Pgl. die Briefe .friedlich? an ?bicriot vom (9- September un& il.November ("38.
piof. Dr. INanaold batte die (�iitt* mir feine Abschrift der Rorrcspandenz .siiediichb iinb forbans mit ?t|icriot und die des
V�chervcricichnisses, deren (Originale sich in der 7l�nigl. Bibllottjcf 511 Berlin befinden, f�r diese Arbeit zur Verf�gung 311 stellen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.