Path:
Miscellanea Zollerana

Full text: Miscellanea Zollerana

242
potsbam'fdie (Officier * Corps mmclt. Der K�nig stieg ab itnb
ging die ?rcppc herauf, allwo ihm alle 0ffixere folgten, hierauf
ging der K�nig bei der K�nigin ganz allein nui) blieb daselbst im-
gefabr eine Viertelstunde, lluterbeffeu Ritten sich s�mtliche CDf^icre
ber Garnison in ber blauen Kammer eiugefnn!>en; halb darauf
mur!>tri tr�il* tThiirft�a^l er�ffnet, ber K�nig <\uu\ in fein ,7iin!!ncr und
bit* K�nigin l.'!ill'fiii^ dir its
gebracht, di.'r I>lmi 2IitfJ-raij kitte, ihn mit fcfjiuai'jcin louche 311 be�
bangen. Die l??engc des Golfes und ihre 2-�eugierbe war unbeschreiblich,
den ?eidjetia>agen 311 sehen, in wclchein man ihren Eanbesoafer bei-
fe^en feilte, dergestalt, da� i>te 5t^[o�tt>ac^c einen Unteroffizier und
zwei �??ariii bti^infrfjtcfpn tmitjtc, 11111 die LInorbiiimg 311 steuern. 3C6*
oerfummcltctt sich nach und nach die mehreste� Offiziere der �.^arinsou,
um bei der weiset;img 5iigcgeii 311 fein, fie waren alle in Gala
Pie lUifbiibrung ,^ri^rict?5 �cj tProBfn int �lii&tf!ijia(ilb?5 pots&iimci1 iitti i7./lf4. �liiguft 1786. (Dc[0'
selbst die K�nigliche Leiche hingestellt werden sollte. ,?>n dem Ende
hatte man unter den,, in diesem Zimmer befindlichen Thronhimmel
eine Erh�hung von 2 Stufen gemacht, diese w�re� mit schwarzen�
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.