Path:
Friedrich der Große und seine Leute : IV Graf Kurt Christoph Schwerin

Full text: Friedrich der Große und seine Leute : IV Graf Kurt Christoph Schwerin

37
Friedrich der Gro�e und seine Ccutc
von
Gustav Vertholt� Volz
IV
Graf Kurt-Christoph Schwerin
i<�fim 2(i. Vktober J68<* wurde Kurt Christoph als der zweite Sohn des schwedischen Hegterungsrats u�6 �Erb*
k�chenmcisters im Herzogtum pomment Ulrich von Schwerin und dessen Gemahlin 2lnna*?ucrerta, aus deni Geschlcchle
der Rainin, auf dem (Bute f�tmtj bei Anklmn geboren.^ Als er bas Ungl�ck hatte, schon ini Alter von J5 fahren
bin Dater zu verlieren, siedelte er zu seinem Gheim Dettlof von Schwerin �ber, der als Inhaber eines in Diensten
der Generalstaaten stehenden mecklenburgischen Regiments in Holland lebte und nunmehr seine weitere Erziehung
Anmerkung, Uebc� dem Eitel: G. ,s. Schmidt: Titelviguette in Friedrichs des Grosien I'^rl �!e I� ck^l, V.
1 F�r den Aufsatz sind benutzt die Biographie Schwerins von Pauli (�?eben gro�er gelben", ?t&, I,3. blff.;l^alle 1759)^ die
auch tjeute noch Beachtung verdient, die non Darn^agc� von Ense (Berlin 1,8*^; 3. vermehrte Aufl.. nach bei ich zitiere, in den ffStograpt}if?^en
BettPtnaleii", Ccil 6, 5, I5?ff,; ?eip,�ig i;88�), die in den spateren Auflage� zwar oieles urkundliche Material enth�lt, aber ganz nnkritisch
gearbeitet ist, und von Graf ?, Schwerin und (holtmert (�^io^rapl?ische Nachrichten �ber bas Geschlecht von Schwerin", S. 2ouff.; Berlin (878),
Von allgemeinen Darstellungen der Epoche find cor allein jw nennen: T. von Rauke, Zw�lf B�cher pi'oufjifdjev Geschichte (Gesammelte N'erke,
Bb. 25� Leipzig 187^); Koser, K�nig Friedrich der Gro�e (No. I, 2. Aufi.; fb. IT, �.Auss.^ Stuttgart �.Berlin H9Ot und 190,',);
meine (Einleitung 311 den von Kiin^ol und mir herausgegebenen �preu�ischen und (^�sterreichischen Akten Zur Porgcfc^i^tc des Siebenja'Inigen Krieges" (Publikationen aus den K�nigl, preu�. !5taat3archiuen, 3b.
~%\ kcipzig \isg9), und �Pie Kriege Friedrichs de� Gro�en",
herausg. vom Gro�en Generalstab (k�nftig gittert: Gencralstabswerk), 3 Seile (Berlin inc^off.)� T*ic l^auptinasse der 7lorrcspondenz des
K�nigs mit Schwerin ncht auf dem K�nig!. Geheimen Staatsarchiv 311 Berlin; Bruchteile und zwar Ausfertigungen der Schreiben au
Schwerin ans der Zeit vom 2(. Dezember I7
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.