Path:
Hohenzollernjahrbuch 14.1910, Inhaltsverzeichnis

Full text: Hohenzollernjahrbuch 14.1910, Inhaltsverzeichnis

S. 16. Die pou Herzog Karl (806 erbaute Nirche in Hohenzieritz. 3. Vrosche au? Email mit Werten: Oefchenle her K�nigin
tuise an Fr�ulein van Gellen. 1. u. 2. im Seltne von6. !?. luisentempel im Park von hohenzieritz mit der V�fte von
wolff. Frau Generalin von<0Aicit( 3. imBej�ije von Frau von G�tz
und Schwanenflie�.2. Gedenkhalle der K�nigin luise im SchloAark von lleustrelitz.
S. 52?. Fr�ulein Salome von Ge'lien, Erzieherin der K�nigin tuise,
Miniawrbildnis im Vesitze von Frau Generalin von Gslieu.
S. \% Kopf des Grabdenkmals der K�nigin luise von Rauch im
Charlottenburger Mausoleum. Zeichnung vonI.Heusinger
\8\2. Im Hohenzollern-Museum. S. 53�. Schriftprobe aus dem Tagebuch der Prinzessin luise vom
Jahre Im Hohenzollern-Museum.S. 23. Markgr�flich Ansbach�Vayreuthische Gruppen inholl�ndischen
Diensten um \T)0, 5* lH5. Schriftprobe aus einem Religionsheft der Prinzessin ?uife
vom Jahre 5?88. Im Hohenzollern- Museum.S. 30. Citeloignette: Spandau im 3<*^Ti"'tl*Ti?>crt* Rupferstich in
MerianS Topographia Brandenburgica. S. !H6. DeckeleinesReligionsheftesderPrinzessinkmfevomIahre^��
mitZeichnungen und Schriftproben. ImHohenzollem-Museum.S. 24. Medaillen mit dem Wappen des Grafen lynar und feinem
Wahlspruche: �Meine Hoffnung Zu (Sott", 3. (58. Schriftprobe aus einem Religionsheft der Prinzessin luise
vom Jahre 5792 mit Verbesserungen von der Hand licht"
Hammers. m Hohenzollern- Museum.
S, 57* Titeloignctte inFriedrichs d. Gro�en l'Artde laguerre, chant V
von G. F. Schmidt.
3. 29. Graf Knrt'0Ihristoph Schwerin. Gelgem�lde in 3chwer,nsburg. 3. i?2. Zeichnung der Prinzessin luise. ImHohenzollern-Mufeum.
S. **.Zeitgen�ssische satirische Zeichnung auf den Ursprung bes
Ersten schleichen Kriegte. Anonym. Aufnahme der �weit�
aussehenden gef�hrlichen Anschl�ge" des Berliner Hofes zur
Eroberung Schlesiens in Wien.
3. 42. Feldmarschall Graf Rnrt- Christoph Schwerin. Gelgem�lde
nach 21. Pesne im Berliner Schlosse.
S. 56, Wegnahme Breslaus am 40. August \t\\ durch preu�ische(Truppen unter Feldmarschall Graf Schwerin. Miniatur-
gem�lde im Hohenzollern- Museum.
5. so. Feldmarschall Graf Schwerin. Gelgem�lde nach
21. Pesne in der Hauptkadettenanstali zu Gro�^ichterfelde.
5. 65. Ver Tod des Feldmarsch all? Grafen Schwerin bei pr�g.
Gelgem�lde von I.Ch. Frisch im HohenZollern>Musenm<
8. 66. Radierungen von D, Chodowietki.
3. 6?, Venkmal am Todesplatze t�es Feldmaischalls Grafen Schwerin
bei Prag. Entnommen ans: Oubitz, �Der Gesellschafter".
Jahrgang (852,
3. 75. Erste Pren�. Flotten-Reone bei 5n>iuem�n&e am 6. Juni 5664.
Aquarell von Paul Viirde.
5. 77. Photographische Anfnahine eines Aufbruch� �jur Hubertusjagd
bei Jagdschlo� (Sruneipalb von Ichnaebeli.
2. 87. Vabel5berg,moraens?Uhr:Kaiserwilhelm,dieCieref�tternd.
Aquarell Don paul N�rde.
S. 88. Vorbereitung Zum Januar l8^7* Vesgleichen.
5- 9^- l9-3"�M87o:ImMausoleum zu (harlottenburg. Aquarell
von wisnieski.
2. (oo. 2. September (670: Im Schlosse Vellerue bei Seban, DeZgl.
5. tot. Vergeltung: (807
�
(8?o. Aquarell von i?ampb,aufen.
S. (73. K�nigin ?uife. IHimaturbil?mts nach Schr�der; aus dein
Nachlasse von Fr�ulein von G�lieu. m Besitze von Frau
Generalin von (541 teil.
5. (7^. Titeloignette: Schreibklappe an dem schreib sekret�r K�nig
Friedrich IvilhelmZ 11. von R�ntgen. 3m Hohenzollern-
Museum.
5. N5. Seitenansicht deZSchreibsekret�rs K�nigFriedrich^ilhelms II,
von R�ntgen. 3m Hohenzollern-Museum.
3. (76. Uhraufbau: Vekr�nung oeZ R�ntgen 'Schr�nkest ImHohen'joIiern-HTiifeiim.
5. i??. DieBaukunst: Eingelegte T�r am unteren Teile des R�ntgen�
Schr�nken, 3m
3. ;?8. Eingelegte Figuren im Innern des schrei bsekret�rs von
R�ntgen.
3. \?9- Die Bildhauerkunst: Reseroefiillung mit eingelegter Arbeit
am R�ntgen 'Zchrank. 3m HohenMern- Museum.
S. 1,82. Prinzessin Amalie von Preu�en. Gelgem�lde von 31. pesite
im Berliner Schlosse.
5. (85. Dieselbe. Anonymer Kupferstich.
$> (8'>, Dieselbe. Gelgem�lde im l7ot)en�oUem*tirufeum.
S. (9U Gedenkblatt an den Cob der Prinzessin Amalie. Gestochen
von Gla�bach nach ZD. Lhadawiocki.
5. (92, Vildnisse des Kronprinzen Friedrich-Wilhelm (IV.)als Kind.
Im
5. 193. Kinderbildnis des Kronprinzen Friedrich -Wilhelm (IV.).
Zeichnung von Heu singer (805, ImHohenzollern-Mufeum.
3. <9^. Friedrich Velbr�ck, Erzieher des Kronprinzen Friedrich'
Wilhelm (IV). Pastellgem�lde von F. wagenei <�l0-
Im Hohenzollcrn-Museum.S. ��g. GeburtZzlmmer der K�nigin luise im K�niglichen palais
in der leinestra�e 3� Hannover. Aquarell im Vesitze
S. K.H. des Gro�herzoZs von Mecklenburg
S. !9?. Kronprinz Friedrich-IVilhelm (IV.) als Knabe. Kupferstich
von V.Vusse.
S. 520. K�nigin ?uife als Kinb,^?8o,0elgcm�l�c im S. Zeichnungen des Kronprinzen Friedrich.wilhelm (IV.); Ge-
schenk an seine Mutter zum Geburtstag 5602. Hohenzollern-
Museum.
2. 525. Markgr�fin luise von Vaden, geb. Prinzessin von Hessen,
Tante der K�nigin luise, nach der sie luise genannt wurde.
Velgem�lde von I.Ch. Fiedler im Vesitze S. K.H. des
Gro�herzogs von Hessen �Varmstadt.
3. 205. Zeichnung des Kronprinzen Friedrich-Wilhelm (IV.);Geschenk
an feine Mutter zum Geburtstag 5SU2. Im Hohenzollern.
Museum.S. 522. INarie-lomfe-Albertine von Hessen- Varmstadt, Gro�mutter
der K�nigin luise. Velgem�lde von I.Ch. Fiedler, im
Vesitze S. K.H. des Gro�herzogs von Hessen-Darmstadt.
S. 203. Zeichnung des Kronprinzen Friedrich-Wilhelm (IV.) vom
25. Januar ;�N5 mit Vorlage. K�nig!. Hausbibliothek.
2. 524. Prinz und Prinzessin Georg.wilhelm van Hessen-D armstadt,
Gro�eltern der K�niginluise. Silhouetten, imPrivatbesitz.
S. 2VH. Zeichnung des Kronprinzen Friedrich-Wilhelm (IV.) mit
Vorlage; Geschenk zum Geburtstage seiner Mutter lsoe.
Im HohenzoNeln.Museum.S. 52?. Fr�ulein Salome von Gilieu, Erzieherin der K�nigin luise.
Velgem�lde im Vesitze von Frau Generalin von Gslieu. S. 20?. vom Kronprinzen Friedrich�wilhelm, (IV.) geschriebenes Ein-
n�hme� und Ausgabebuch vom Juni und Juli 5��s. Im
Hohenzollern ,Museum.
S. 4. Vlaue Emaildose mit Viamanten und goldenen ver-
zierungen; 2. Schildpattdose mit Inschrift aus Diamanten;
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.