Path:
Die Bildnisse der Herzogin Philippine Charlotte von Braunschweig, Schwester Friedrichs des Großen, insbesondere das Familienbild J.H. Tischbeins von 1762 auf Schloss Wilhelmshöhe

Full text: Die Bildnisse der Herzogin Philippine Charlotte von Braunschweig, Schwester Friedrichs des Großen, insbesondere das Familienbild J.H. Tischbeins von 1762 auf Schloss Wilhelmshöhe

210
Bedeutung, als wir aus dem Forinenbn^ der Fabrik erfahren, das; bas Relief bereits KtO beiv;eftoUt uutroc. 1
Das Grafische Stlb Patin, nach dem Alter der Dargestellten 511 festlegen , faum Ian.>' nocher gemalt fein.
Nun aber tonnen wir bic 23eobad?tuna 'Nachen, das: Koftne d.' �5aff, Mo nach
mie pot bie am meiften befcti�ftutfe 3Ubntemalerin philippine Charlottes blieb, foi os
auf ZPunfd) 6er lieijOyiu, fei 05 6cm eiaenen Drange folgenb, mcljr ober troni^or in
fast allen [pateren 23il6ern - - und ihror gibt es eine nidjt fletue (>ihl � sich an bas
Porbil� Grafik biolt. Pie Silber, div' fcinitlidi spater sind, als biefes, (�ffen fidi in jiuei
5citlid) getrennte (�ruppcu orbnen. Denn fobalb am 26, JVIarj irso l)tv^\\ Karl di.-
Ztugen schlie�t, jetgt fi.ii philippine Charlotte nur noch im IDttU'cnfctjleiev. �lber Mo
3ilber 6er dc (Raff, bic sich so g^nau an bas (Srafffdjc auffliegen, da� eine Al'nx'ichung
mir in nebenfadien crfcmibar ist, gelten noeb �ber bas >ilir I7so hinaus und eiibigeu
erft l7s.~> mit b�ni �Tobc ber ?l�a?erin. ~mi bem (Exemplar d.'5 �rauufdiivei^er 5d>Ioffes,
Kif- auf iVr R�tf
feite Mc Ulrich.,',
bxwd) bin Keil
vahmeit aHcr&iii^s
lirr.iOijinpinlippinr Chirlotfr
iliifilitrelief hn ,�iiijinilTian
p!'!',^II>m liltiiiufuFlut
znin Cetl �crbccJtc print par
Rosine clc Gase, n�e Lisicwska tr�gt, ipeiebt
mir die Form bor l)anlv etwas ab, au die Stelle
der Hiamanlroselten treten je�t als (^l,nin^e
perlengefy�ttgc, reclus ivird ein UXinbiifdi mit
Spiegel dar�ber hinzugef�gt. Freilich in zwei
Gingen ist der Unterschied erheblicher: Vus
Warme und leuchtende der tVsiu jetzt eine starker ge-
bogene, mit breitcrem liefen povKbeno liafe
und die Augen bekommen auffallend schwere
(Dbcrli�er. ?iii zweites, leider sehr schlecht
gehaltenes Exemplar, bas ich aber auch der
dc Gask zuschreiben m�chte, und das in der
Bibliothek des 3 �ms U Nelmstedt h�ngt,
scheint geradezu eine "Kopie des (Nraffschen wildes
zu sein, wenigstens kehren hier die Diamant
Ohrringe und das gestickte �??onogramm auf
iH-tjojin philippine Charlotte, itusjdjnitt0115 einem i'VItji'fiuilbcuofi ??ojmr W iSdf?
im ?3t[[im-[srfjlofft
dein blaugr�nen Sejfel wieder. 23ei einein dritten Eremplar, das die Landschaft zu Nraunschweig besitzt, ist wieder
Mo Verwandtschaft mit den ersten gr��er, nur ist hier auf den IDandtisch noch eint; Pleine blaue l\ife mit
1 Dql. fcbercr, Pas fiirftenberger porjcHan S. -M, ?Tr. 2.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.