Path:
Hohenzollernjahrbuch 13.1909, Inhaltsverzeichnis

Full text: Hohenzollernjahrbuch 13.1909, Inhaltsverzeichnis

S, 80/8*. (Dbeu paul B�rde: Die �berreichung des Hoseoband'
orbens im Namen der K�nigin von England durch tordVredalbane, am 6. M�rz 186*. Unten Fritz Schulz:Compi?gne, den 8. Oktober IStz^.
S. 8�/85A. Vben Paul B�rde: Am (5. Oktober (RM i� K�nigs-berg; Feier des heiligen Abendmahls. Unten Paul B�rde:Kapitel des hohen Grdens vom schwarzen Adler im StiftungS'faal des Vrden? zu K�nigsberg am 5?. Vktober (86i.
S. 8V85B. Voppelbild von paul B�rde: K�nigsberg 1808� *86*.
5. 88/89. �beit Paul V�rde: Einmeihungsmahl im wiederher-
gestellten Jagdschlosse K�nigswusterhausen t>ach einer Jagd am
2?. November (863. Unten paul 23iirbe: Ver 50. Jahres-
tag von Sac fur Aube. Der K�nig empf�ngt die vom Kaiser
Alexander il. juin 21. Februar *B6<* vom Regiment Kaluga
entsandte Deputation.
S. 90/91, CDben paul B�rde: Der K�nig am Sterbebette des
Generals von Raoen, ihm den Orden Pour le m�rite �ber'
reichend, im Iohanniter.^ospital 311 N�bel am 2;. April \%s>\.
Unten Paul B�rde: Der K�nig verleiht dem General
von Mauste�� in der D�ppeler Schanze Nr. IV den Glden
Pour le m�rite am 2J. April (86^.
3. ;2VU5. Das Haus HohenZollern. Uebersichtl�. Das^aus Hessen.Uebeisicht Ib. Beilage.
S. (26/J2?. t.
5. (5V^5. Wilhelm, Prinz von prenait, seine Gemahlin Maria-Anna, Prinzessin vonHessen� Homburg, und ihre Klnder PrinzAdelberi, Prinzessin Elisabeth und Prinz Ivaldemar vonPreu�en. Celgein�lde im Gro�herzogl. Schlosse zu Varmstadt.
5. lyk/,y?. Herzogin Philippine-Charlotte von Vrannschweig, Prin�
zessin von Preu�en, Schwester Friedrichs de� Gro�en, mitihrer Fain�ie. Velgemalde von J. H. ?ifd?fceitt |?�2 imSchlosse zu Wilhelmsh�he.S. 2^8/2^9. Vas Mlinchener Aindlals Tr�ger der dem Kaiser am
(8. September (909 von der Sta�t M�nchen �berreichtengoldenen V�rgermedaille. Kupferdruck. Hohenz.-Mus., Berlin.
S. 220/221. Ver kenbach'Saal Iin der neuen Zchack-Galerie zuM�nchen. Aufnahme von Iaeger k Goergen in M�nchen.S. 224/225. Der lenbach�5aal IIin der neuen Sd?atf-??5. Velgem�lde im Rathause zu Potsdam.
)m Texte befindliche Abbildungen
S. \. Titelvignette mildem Monogramm Friedrichs des Gro�en von
G.�, Schmidt ans den �?uvres du Philosophe de Sanssouci"(750.
S. 2. Unterschriften Friedrichs des Gro�en. Datiert Potsdam,
10. Mai ?7*5 und Berlin, 8. April (T66.S. 3. Siegel an Stelle der Namensnnterschrift Friedrichs &es Gro�en,
mit Ranzleivennerk auf der Ausfertigung des Rabineltseilasses
an Gi-af Sohns, 30. September 775. Berlin, Geheimes
Staatsarchiv.
S. H. Rabinetlsschreiben an den Gouverneur von l�beck, General
von Chasot, 3(. Oktober (7T9, nebst eigenh�ndigem Susatz
Friedrichs des Gro�en, mit der linken Hand. Charlottenburg,Hausarchiv.
S. 6, Deutsche und franz�sische Handschriften �les sieben- und acht-jalnigen Prinzen, 2ep�ember {7\9 und Mktober H720. Berlin,
Hohenzollern 'Museum.5. 7, Eigenh�ndiges Marginal Friedrichs des Gro�en f�r denGeneral-Fiskal, betreffend katholische prose lytenmucherei,
Bertin, 22, Juni (7^0. Verlin, Geheimes Staatsarchiv.S. 9. 2Irbeits3tmmer Friedrichs des Gro�en als Aronprinz im Turm-
zimmer des Rhemsberger Schlosses inseinem heutigen Zustande.
S. (3, Elgenh�n�iger Vriefentwurf Friedrichs des Gro�en an Voltaire(Seite 0, August \ity (Schlo� Steinh�fel).
S. H- Derselbe (Seite 2).
S� Schreibtisch Friedrichs des Gro�en aus Jedernholz mit silbernen
Veschl�gen tu feinem Schlafzimmer im Potsdamer Stadtfchlo�.(Seitenansicht.) Angefertigt \?ba.
5. 56. Eigenh�ndige Verbesserung Friedriche des Gro�en mit Rand'bemerfungen Voltaires (aus den �?uvres" (?5q). Berlin,
HohenMern-Mufeum.5. 20. Schreibtisch Friedrichs des Gro�en in seinem Arbeitszimmer imPotsdamer Stadtschlo�. (Seitenansicht.)3.2;. Desgleichen (Vorderansicht).
5. 22. Eigenh�ndiges (Titelblatt Friedrichs des Gro�en des lustspiels:
Le Singe de la Mode. Berlin, Geheimes Staatsarchiv.S. 24. Friedrich der Gra�e, Ilnpferftich mit einer die Vielseitigkeit
des K�nigs verherrlichenden Inschrift, von 3* F. Rein.S. 26. Korrekturen des Akademiepr�sidenton tNaupertuis zu den
,,M�m?ires pour servir ? l'histoire de la maison de Brande-
bourg" Friedrichs bes Gro�en, IH?i 1750. Berlin,, Geheimes
Staatsardjtp.
S. 28. Anfang der Biographie des Gro�en Kurf�rsten aus dem ver-
worfenen Text der �M�moires" Friedrichs des Gro�en mithandschriftlichen Vemerkungen von Voltaire. Beilin, Hohen�
zollern
-Museum.
S. 35. Schreibtisch Friedrichs des Gro�en in feinem Arbeitszimmer
im Neuen palais. (vorder- und R�ckansicht.)
S. 36. Gericht �ber Friedrich den Gro�e� als Schriftsteller imElyflum.
Maria-Theresia und der Papst erheben Anklage gegen lhn.
Anonymer erftid?.
5. 2?. �an&billctt Friedrich� des Gro�en on seinen Geh. K�mmerer
Fredersdors. Privatbesitz.
5. Hl.K�chenzettel f�r den 23. Juli 1786, vonFriedrich dem Gro�en
eigenh�ndig neu entworfen. Verlm, HohenzollerN'Mufeum.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.