Path:
Zur Kindheits- und Erziehungsgeschichte Friedrich Wilhelms II.

Full text: Zur Kindheits- und Erziehungsgeschichte Friedrich Wilhelms II.

77
Kom�die fui) er den George Danton von ?TloIi?rc, den ihm Veguelin porter vorgelesen halte. �Sic h�'rcten fie gan�
aus; uni� was ihnen am besten babey gefiel, war wie der Colin hcruntcrsprung. Dieses 6tctiercn mir der Lrmtz sell'st
?itrlMatt des Cagpbudjes ScflUttlnt nom 25. rvjembci j;^h Ms jum 22. t?�fli C4l(
Don wort zu wort in die Feder". Wir sehen eine ganz nat�rliche IDtrfung des Aunstgenusses auf den Prinzen.
Auch sonst diktiert er bisweilen selbst bas Tagebuch. So schreibt Veguelin: �Mittwoch den 22. (Januar \"^)) waren der
print} ziemlich flei�ig und artig, oder wie Sie mir dictieren: So passable." An demselben Tage sieht er in der
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.