Path:
Fritz Werner als preußischer Geschichtsmaler

Full text: Fritz Werner als preußischer Geschichtsmaler

69
erlebt ist, und da� der Aunstler keine ?ttu?je gescheut hat, den pou ihni doch nicht selber geschauten Vorgang mit
allen Hilfsmitteln der Cechnik und Kuuft zu empsinden un6 sich und andern IcbenMg 511 machen. Di� Studie zu der
ist nur eine der zahllosen Vorarbeiten f�r die Einzelheiten des Vili>c?<
Eine der wichtigsten Gruppen im Werke des Kflnftters sind seine nicht der Vergangenheit, sondern der Gegenwart
entnommenen Historien- un� Charakterbilder, 3eTle k�stlichen Darstellungen von Sammlern, Ausstopfern, Raturalten^
H�ndlern und Bibliothekaren inmitten ihrer Sammlungen oder ihrer T�tigkeit sind bereits oben erw�hnt worden.
Unter Nebergehung [o manches hervorragenden Werkes wende ich mich gleich zu den hier abgebildeten Gem�lden aus
der neueren preu�ischen Geschichte, wie der Enth�llung des Denkmales der K�nigin Cuife im Berliner Tiergarten aus
den� 3aljre (890, das mit der Unmenge der Bildnisse von Kaifer Wilhelm dein Gro�en, seiner Familie und Umgebung,
sowie den bekannten Erscheinungen der damaligen berliner Gesellschaft ein lebenstreues bis ins einzelne durchgef�hrtes
3il� gibt. (Abbildung 5. 67.) Den Hau ptsch muck aber dieses Gedenkaufsat;es bildet die farbige Wiedergabe jener \885
gemalten 5-tudie, die unseren Aaiser als Prinzen Wilhelm an der spitze der Fahnenkompagnie auf dem 'BAU Alliance
-
Platz darstellt, und die in ihrer lebensvollen Frische noch heute nichts von ihrer unmittelbaren Wirkung verloren hat.
Votr irtntisfiiu mit lufii'tifltafelrtni ?>mie. GMgem�l�e oon piofpffor .'jri� tTrtn� tb*)&
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.