Path:
Fritz Werner als preußischer Geschichtsmaler

Full text: Fritz Werner als preußischer Geschichtsmaler

62
?rt<3 IPcrner f als preujjtfcfyer Geschichtsmaler
fin (Sebenfblatt
Don
paul Seidel
Jfc^rofcffor Fritz ferner Hat feinen achtzigsten Geburtstag, den er im lireise seiner .freunde am 5. Tomber \yo� in
voller K�rper und (Bctffesfrtfctjc feiern kannte, nicht [ange �berlebt, am \6. April (908 ist er nach fur^em Cei6ett f�nft
entfdilafen. Die Beurteilung 6cr k�nstlerischen Leistungen
IDcrncrs hat darunter 511 leiten gehabt, da� er ein
Zeitgenosse Adolf pou ��tcnjels war, und da� der BHrf
oberfl�chlicher Befdiauev in jede,n feiner Vilder mit
?TIotipcn aus der friderizianischen und Rokoko Zeit einen
Einbruch in des gro�en K�nstlers Dom�ne zu sehen
glaubte. Auch pers�nlich stand er Menzel nahe, dessen
Werke er mehrfach in feinen j�ngeren Jahren al=
'Kupferstecher reproduziert hat, und der feine Hilfe auch
bei anderen Gelegenheiten, 3. B. in K�nigsberg bei
den Vorstudien f�r sein gro�es Kr�nuugsbito, �fter in
Anspruch genommen hat. Auf den A�nstler Werner hat
der franz�sische ber�hmte "KUinmalcr ��?eiffouier, dein er
bei l�ngerem Aufenthalte in paris auch pers�nlich nahe
trat, nachhaltigen Einflu� ge�bt, und aus seinen meistens
mit au�erordentlicher Sorgfalt und Vertiefung in den
Gegenstand durchgef�hrten, in Frankreich, Holland und
Belgien gemalten Studien, sowie aus feinen meisterhaften
"Kopien nach alten Kleistern geht ferner hervor, mit weichein
Erfolge er die holl�ndischen Interieurmaler des \7. Jahr
Hunderts, wie namentlich pieter de l)oc>ch studiert hat.
2l, von Menzel Unpollentwtre 5lR�tlif Frih IDcrnct� [&!>�). �lnsfdjnitt
i�ncfetaS tes Kftnftlfts
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.