Path:
Zur Geschichte des Kronprinzen-Palais in Berlin, insbesondere der ehemaligen Wohnung der Königin Luise

Full text: Zur Geschichte des Kronprinzen-Palais in Berlin, insbesondere der ehemaligen Wohnung der Königin Luise

218
lassen, zieht dieselbe jetzt vor, die bemeldete Summe selbst in Empfang 511 nehmen und verschiedene Ver�nderungen im
Meublement daf�r anzuordnen." Per Minister wird bann angewiesen, die genannte Summe der K�nigin 311 �bersenden.
�Pir k�nnen wohl annehmen , da� bei n�herer Uebcrlegung K�nigin ?utfe 51; dein Schl�sse tarn, da� eine
teilweise Neueinrichtung ihrer im 3a^?re l"1)'"� mehr a'- einfach ausgestatteten K�ume notwendiger sei als die l)er
stellung eines Wintergartens. Aus anderen 2UitleIn erh�hte die K�nigin den ihr bewilligten Fond auf die Summe
von (^07 Taler, die dann zur Heiiljerriditung dea oom K�nig als Arbeitszimmer benutzten Eckranme^ Grundri� Zlv, \�),
5dntifctifdi fci'i K�nigin �uiie nus t>nu �crlinpi jAnnis foiric nnOeti? ITl�liel un�t Bil&et aus ifjrer Ucilinci ut^ ?KirIul!pnburgei IPo^nung. ?�Infeuiii
des gemeinsamen Schlafziimuers sGrundrisi Nr. und zur Nnnvaudlung des Zimmers Nr. in ein chinesisches
Rabinett, sowie zur Veschaffuug einiger besserer 3N�bel in diesen R�umen, unter denen ein neues reich mit Vronzen
verziertes Vett an erster stelle zu nennen ist, verwendet wurde.
Don diesen Einrichtungen ist heute nichts mehr an (Drt und Stelle, denn bas palais ist uach dem Tode
K�nig Friedrich iDilhelms III.bereits zweimal v�llig umgebaut und neu ausgestattet worden, uud die IH�bel, soweit sie
nicht zugrunde gegangen sind, sind �berallhin Zerstreut. ?UitHilfe der Rechnungen, alter )nventare und Beschreibungen,
sowie na,nentlich mehrerer farbiger Aufnahme� einzelner R�ume und der an anderen Stellen verwahrten 2H�beI soll
hier der Versuch unternommen werden, eine Schilderung der ?)auptiro?)nung der K�nigin Tuise zu geben, die gerade
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.