Path:
Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Wettin

Full text: Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Wettin

131
So wird es haupts�chlich die Erinnerung an Me Tcrcmigtc gewesen fein, die dcn Kronprinjcn Friedrich EDilljcIm
bcwogcn, feiner �ltesten Tochter den ihm so teuren Namen Charlotte beizulegen, lind als nun nach Jahren dcr
Herzogin Charlotte �ltester 5ohn, Erbprinz Bernhard, um Me Hand dieser Prinzessin warb, fand er freudiges Geh�r
8frn(]ubitf, prinseffm �en f?rcu�e�. Dir Ilntctfdniftrti brs I'rir�t5kon!t�k,c^
bei ihren Eltern. Nicbts bezeichnet so sehr die volle Genugtuung, 6ic dcr froitpnitjltdie Dater dar�ber empfand, als
der sch�ne Brief 1, den er am 22. ?l?ai \rt?7 au feinen alten tDaffcngefeiert en, den greisen Feldmai schall pou Steinmetz,
'Schnstrr, a. a. O.. S. 255f.
V*
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.