Path:
Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Wettin

Full text: Die Verwandschaft der Häuser Hohenzollern und Wettin

120
Beim Eintritt in bas schlo� wurde die Braut von den anwesenden f�rstlichen Damen begruft: der Kur
f�rstiu Anna, der Markgr�fin �lumwrcte und ihrer Schwester Dorothea', der Herzogin von wachse� =C?uenburg,
der Markgr�fin Eignes', der lVitive des irun-f^rafou bes 3wn9ercn u. a. Nach einem festlichen ZUa^I�
fand ein bofball statt.
2?m folgenden Cage � 2(>. August beschenkte Markgraf 3�^"" seine junge Gemahlin mit der festgesetzten
Leibrente von <>^nlden Kapital un6 einein Kleinod als 21Torgcngat>c. Darauf fand der Kirchgang nach 51. Nicolai
ftatt 8 Die junge F�rstin bat dabei (/ joI?r geweint". 2tit dein portai 605 elnw�rdigeu Gotteshauses empfing der
>'!'!,!,�, Kurf�rst pon ?,'!>' !'d!'!i!>nv>) uttS felnr ipcmaMiu lllar^arfte, tjetio^in ton ?arfjfptt. miniatnrbil&nifff[grmalt um l.'^jim laufen m 511 (Sottja
Bischof von Brandenburg, Arnold von 23urgs6otf, den Zug, geleitete die Neuverm�hlten in Mo Airche und zelebrierte die
H�effe, Diese Fl,'icrlichkcit fcEpite sich so lange aus, da� das Niittagsmahl, 6et Cag^ordnuiig zuwidcr, bis 3 UI;r 6aucrto.
Infolge Mofov Umfl�n�c, allerdings auch 6cs cinactrctoncti Hcgenroettcrs mcgen, mu�te das (Turnier abgesagt
mer�en. 21�an begab sich 6ubcr foglctdj 511m <^an^. Vas Curntct fand Inbes doch an den folgcn�en Cagen statt in
d�.'r vor dein schlofft eingertc^teten 5todiKit?n. 2lin 29. August ritten di^ (S�fte wicder I^'im, Don den f�r Mo
?)od}3eit eingekauften 2h pudern ?Dcin wird schwerlich Diel �brig geblieben fein.
1 >�. 14^'^. tjcft, >'>. August (507.
-
Signes, ?odjter tes Herzogs Barnim VIII.
pon pommera *33artf{, geft. �>. Mai i"i'2 311 bei^efe^t in drr Stiftsfapelle 511 Salle tij�cbt. � DermSfjIt I. 9. .februar (4^9 jh{Eatigermiinbe mit HT�rfgraf .friebr�dj (bem 3i�9cren) non ?^raubcnburg^ geb. jfrfa 1 t2i f gcj?. <,, CDftober i>.^7> 311 Qtaitjjermllttbe,
be�gcfet}t in dci Sdjtofjfapefle 311 2Irneburg; II. 1 i:r, fidler 1+:1) mit .f�rst Georg il. pou Anlialt. iit'b. i+ri'i, l,est. 2,",. April !',l><,. �
3
,,^n !>'>.' Stabt �ber bie [eilige
�
Gl�cke jeufe�te des ITaffcrs 311 St. Hicl?iis &CS Seigcrs (ll^rjriger) um jctin Uhr.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.