Path:
Die preußischen Oberjägermeister

Full text: Die preußischen Oberjägermeister

273
Durch K�nigl. Aabinettsorder zum �berjagermeifter 1750 ernannt, bittet 173," um seine Demission:
�Au das (5eueraUIHrectortiuit, da� Seine K�niglidv 2TTajeft�t den Grafen non Sdpnettau zu pomertsig
wegen seiner bekandten Capacit� uud in 6er 3 < erc Y acquirirten befon&erett UMgenfdjaft 6as patent zum �ber
ja�jortiieifter nebft 60m (?�?araftcr vom Etats -Ministre, auch einen j�tivlidieu (Behalt von 2 /in ET^aler un& freyer
u>ol?nun^ auf 6cm 23erlinifdien J�ger* y aecordiret und zugleich bctoilli^ct haben, da� er j�hrlich d^i Sommer
�ber big 4 ZUonat^e auf feinen (B�tf)eru
aufhalten darf.
0ots6am 2�), �??art 1750.
Fr."'
I7.H� 1782.
WiI e 1111 Hilmar Keii? s frei=
beut: von d3rapcn6orff, Erzcllcn^ �ber
j�genneifter, fjerr 311 Kosrit??, Heu^au�,
?�bbecfe, �5vappcn6orf, (Brappenftein ufu\
(Beb. in Berlin 13. Dcjember \70(), geft.
5, Mai (7H2 511 C�bbetfc in Westfalen.
\754 int 2fttreg *Kalender i>on
33erlin als �berj�germeifter aufsef�t?rt,
fehlt \7Hr>. lUobut im eigenen ?iaufe am
I)�hnhoffschen pla^, sp�ter auf 5er
,frie�ridj$fta5t an der Ecke der Aoch' und
Charlottcnstrasie.- Heber feine Catiyfeit
ist mir nichts bekannt geworden.
Hi den �berlinischen Nachrichten"
(5penevfdu % Leitung) vom 29. April \7�6
findet sich folgende Nachricht: �Don Seiner
iUajeft�t dem K�nige siud Seiner Ereellenz
der W�germeister l]r, Bdroti von
(^rappendorff mit dem ahuweit von hier
liegenden Sd^Ioge Grunenwalde huldreichst
beschenkt worden," Eine, derartige Nach
richt kann der Leitung nur aus dem
Kabinett mitgeteilt worden sein, 3^? be^
zweifle diese Nachricht.
5. V. (Pr*if i'tui llTnItfc. (Dberj�getmt�jler (80,7�182"^ ?�ml;einem tPt'lijenmf&e im Sefiljc hi*r
I.T7H�1786.
Friedrich IVilhelm Graf von der Sdjulenburg, �KrZellenz, (l)berj�gerineister, ?rb^crr auf Koaliert,
Uctz usw. Geb. zu 'Kebnert am 2^ Hopembcr (7^2, gest. daselbst 7. April \B\5. Nach dein Gesuch der schule 511
Alofter Berge in Magdeburg 11116 der Gitter Akademie in Brandenburg [T�� Kornett im Regiment Don ?Uanftein 511
Saljftie�el, (765 verabschiedet, 17(>7 ?an6rat 6e5 Areises Saljme�cl, \76�) Chef des Departements von Magdeburgs
Cletie, lllaxt, Geldern, Neufchatel, 2Hin6en, l)alberstadt, X\X?v$, Gstfrie^land, Raven^bevg, Mecklenburg 11116 fingen.
\77\ �PivFUdier Geheimer, (Etats und Arieg^rat, Oizepr�sident und dirigierender it�nifter bei dein General �bor
Finanz , Kriegs uu6 Dom�nendirektorium, �)roft 311 lPithmm6t in �ftfricslan6, Chef des und StempeI6eparte
tuents, de^ Forst 11116 Jagdwesens, sowie des Vera, und H�ttenwesens der Monarchie, wirklicher (Bebeimer
' iSetj. 5taat5drdjip: �en. Direct,Forst V>'p, <5enemlta. Cit. II.2�r. 55- go. �
''
Kg?. ??ib[iotf|ef 311 Berlin. �dttb(djriftcu
�?^ftijollfcn�Jotjrtudi iqob. jj
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.