Path:
Prinz Louis Ferdinand als Musiker. Sein Tod, seine Bestattung und sein Andenken

Full text: Prinz Louis Ferdinand als Musiker. Sein Tod, seine Bestattung und sein Andenken

211
bas gr��te Verdienst um die cFa ad)un a. der Werke Beethovens erworben hat, 3 oers.'lben Zeit hatte des
K�nstlers cnfm fonte bei der ersten �ffentlichen Auff�hrung �inen Mi�erfolg erlitten, so da� sie vorl�ufig betfeite
gelegt worden war. Um nun feinem hohen und vor anderen musikliebenden Gaste eine lleberrafdjung 511 bereiten,
lie� ihn: der F�rst die neue und noch ganz unbekannte Sinfonie vorspielen. Der Prinz h�rte sie mit gespannter Auf-
merksamkeit an, die sich mit jedem Satze steigerte. Beim Schl�sse sprach er, von Bewunderung hingerissen, die leiden^
schaftliche Bitte aus, bas schwierige Meisterwerk sogleich noch einmal zu h�ren, und als sein Wunsch erf�llt wurde,
war fein Durst noch immer nicht gestillt, und da sein Aufenthalt nur einige Stunden wahrte, so wurde auf seinen
dringenden Wunsch das Werk noch einmal ausgef�hrt. Diese zweimalige Wiederholung setzte nicht nur den enthusiastischen
Prinzen in Entz�cken, sondern weckte auch bei den Spielern und den Zuh�rern bas bisher schlummernde Verst�ndnis,
und so d�rfte ?ouis Ferdinand bas Verdienst f�r sich in Anspruch nehmen, den unvergleichlichen Gehalt der 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.