Path:
Das Marmorpalais im Neuen Garten zu Potsdam

Full text: Das Marmorpalais im Neuen Garten zu Potsdam

77
K�nig Friedriche Wilhelm IV. ging endlich daran, die nach dem Code Friedriche Wilhelms II, im Rohbau
stehengebliebenen beiden Seitenfl�gel des N'larmorpalais durch pcrfms und nach dessen Tode �urch Hesse auszubauen,
und trage� die in diesen Ceilen belegenen R�ume in ihrer Ausstattung daher ganz den Charakter der 3auiert des K�nig?.
Der s�dliche Fl�gel wurde 511 ersius gebaute massive
Vr�cke ersetzt wurde, die nach den an ihren Pfeilern angebrachten Schw�nen gew�hnlich als Schwanenbr�cke bezeichnet wird.
Pic im 3ofrre IHWi fortinonitttenou alten 3Ifa|bn unb poppen �or der Fron� dl>5 ?�TiwmoTprtlfl�s
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.