Path:
Burgen der Hohenzollern

Full text: Burgen der Hohenzollern

271
Zun�chst Staus, mit den, kudwig IV, \7>T2 die Vurggrafen von N�rnberg belehnte. Die Burg liegt
bei Chalm��ing mer Stundei, von Roth entfernt auf 6er !vasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzen� 2T?eer.
Unter dem �Uarfyrafeu Albrecht wurde fie H^1) von Herzog Ludwig von Bayern zerst�rt, doch steht noch
heute ein �n�chtiger Curm.
3� der N�he von Staus an der Altm�hlalpach liegt ?an5oc�. Vis war diese Vurg in schw�bischen:
besitz, Sp�ter wurde die Vurg �so ctmait die Herrn von Guudelfmgcn versatzungswci� v�nb ziveytausendt pfun^i
Dom Reich inge^aH von dein Vurggrasen vf widerl�sung gegen dein Reich on sich bracht vnd gel�st." �Dte Staus ist
auch (andcck im )ahre \55<) Zerst�rt worden.
Dit ptaflcnburij (Stunbrifi des \(j. (non t>ifii;crV), wahrscheinlich und; &rr gerrt�rung uori
Zu bon Surgen dieser Gegend geh�rt ferner IDin6sb?(^ eine kleine Sta6tburg an der fr�nkischen Rezach
im heutigen ?anbgerid^tsbe^irp l)eilsbrunn gelegen. Urspr�nglich Abenberger besitz faut IDindgbach sp�ter an die
Poitou von Vettiugen und \2S^ mit allen 311 dein castrum Windsbach geh�renden G�tern an die N�rnberger Burggrafen.

    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.