Path:

Full text: Berliner Architekturwelt Issue 8.1906

ABB. 135, 
POTSDAMER PLATZ, BLICK IN DIE KÖNIGGRÄTZERSTRASSE. 
WETTBEWERB „HOTEL ASCHINGER“. 
Die „Aschinger-Gesellschaft“ in Berlin 
beabsichtigt die Errichtung eines neuzeit 
lichen Gasthofes an der Stelle, wo der 
Leipziger- und Potsdamerplatz sowie die 
Königgrätzerstraße Zusammenstößen und 
zwar auf den Grundstücken des jetzigen 
„Fürstenhofes“, des „Leipzigerhofes“ und 
einiger anstoßenden Häuser. Geeignete 
Baupläne suchte man durch einen Wett 
bewerb unter den Mitgliedern der „Ver 
einigung Berliner Architekten“ zu be 
schaffen. 35 Entwürfe gingen ein. Das 
Resultat war folgendes: 
I. Preis Bielenberg & Moser, Berlin; 
II. Preis Reimer & Körte, Berlin; 
III. Preis Emil Kopp i, F. Börnstein & Kopp, 
Friedenau; 
IV. Preis Emil Schlüter, Groß-Lichterfelde; 
V, Preis Otto Kuhlmann, Charlottenburg. 
Gemäß Bauprogramm waren in dem 
Erdgeschosse außer den Läden nach der 
Königgrätzerstraße unterzubringen: einCafe 
an der spitzen Ecke des Grundstückes, 
daran anstoßend eine sog. Aschinger-Bier- 
quelle mit selbständigem Betriebe und an 
diese anstoßend der Eingang zum Hotel in 
Verbindung mit einem großen Wein- und 
Bierrestaurant. Caf6 und Bierquelle mußten 
auch in das erste Obergeschoß hinein 
reichen; der Rest dieses Geschosses, so 
wie die 3 folgenden Obergeschosse sollten 
in ganzer Ausdehnung des Gebäudes ledig 
lich Hotelzwecken dienen. Die schon in 
diesem Bauprogramm liegenden Kompli 
kationen wurden noch wesentlich vermehrt 
durch die Forderung, das der Gesellschaft 
vorläufig noch nicht gehörige Grundstück 
Leipzigerplatz 3 aus dem Grundrisse belie 
big aus- und einschalten zu können; ferner 
durch den Umstand, daß die Fortsetzung 
der Untergrundbahn das gegebene Bauland 
quer durchschneidet; und schließlich war 
b. a w.vm. 4 .
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.