Path:
[Hefte 23-30] 29. Heft: Das neue Europa im Berliner Guckkasten

Full text: [Hefte 23-30]

32
Ach, Deutschlands sch�nste Vl�then
Hat Er im Keim erstickt,
MitPfiffen, R�nken, W�then,
Die sch�nste Kraft erdr�ckt,
Das Herrscherthum jem�stet
Zum dollsten Uebermuth,
MitPfaffengift verpestet
Des Volkes Ieist un Vlut.
Un enger, immer enger
Zieht er die Ketten an:
Hallunke, wer Das l�nger,
Wer's noch ertragen kann!
Das Volk in edlem Grimme
Erscheint an seinem Dhor,
Un singt mit starker Stimme
Ihm diese Arie vor:
�Frisch auf, zum fr�hlichen Jagen!
Nun ist es an der Zeit!
Nun f�ngt es an zu tagen
Flieh, Kanzler, schnell un weit!
Hinaus, du Misseth�ter,
Du sanfter W�therich!
Hinaus, du Volksverr�ther
Durchlaucht von Metternich!"
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.