Path:
[Hefte 23-30] 23. Heft: Antigone in Berlin

Full text: [Hefte 23-30]

16
Rezensent Ungeth�m. Schaben kann's
Ihnen nicht.
Funke, (der heimlich zugeh�rt.) Schaben kann's
Ihnen nicht!
Schlosser. Na, ich bin in meinen Leben
nich so neujierig uf 'ne Kom�die jewesen, wie
uf Die! Irunewald, ich sage Dir, so wat von
Ufsehen is mir noch nich vorjekommen ;man kann
ja nirjends mehr en Liqueur trinken, wo man
nich en Bisken Iriechenland mit runterschlucken
mu�. Mein Ieselle sitzt oben uf det Amphibien-
theater, uf de Ialeere vor sechs Iroschen. Der
sagt, ick mu� den Antejoone von S yocklessen
sehen, un wenn ick morgen Wasser saufen sollte.
Selbst meine Frau hat sich schon mit det Alter-
thum vertraut jemacht.
Klempner. Ja, det wee� ick; det is schon
langer her.
Schlosser. Theekessel! (lacht.) Sag' mal,
Irunewald, kennst Du die Antejoone von Sopha-
klexen?
Klempner. Ja woll, et is 'ne Cousine
von mir.
Schlosser. Ach, Schafskopf (zum Buch-
binder.) Du, Reenewas, Du bist ja so'n jelehr-
ter Kerl, Du
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.