Path:
[Hefte 15-22] 21. Heft: Herr Buffey auf der Berlin-Leipziger Eisenbahn

Full text: [Hefte 15-22]

29
Lockrer, (ebenso) Auch werden die Zuschauer
wohl nicht frei sein.
Maria. Wie sieht sie aus?
Zeislg. Sie tr�gt die Farbe der Unschuld, Wei�,
und die der Hoffnung, Gr�n. Nur der Kopf ist
schwarz gefleckt.
Maria, (immer noch in der Meinung, als sei von
einem Thiere die Rede) Was fri�t sie?
Lockrer. Kein Fleisch, nur Bl�tter.
Herr Buffey. (Lockrer und Zeisig zuwinkend, da�
er die Fopperei versteht, zu Maria) Sie haben ja aber in
Bayern auch eine; haben Sie denn Die nie jesehen?
Maria. Nie!
Herr Buffey. Ich ooch nich.
Zeisig. Ich auch nicht.
Lockrer. Ich auch nicht.
Herr Vuffey. (nach einer Pause zu Zeisig) Apro-
pos, was ich Ihnen fragen wollte: is Leipzig jro�?
Zeisig. Gr��er als andere deutsche St�dte, die
mehr Einwohner haben, weil Leipzig mehr See-
len hat. Viele andere deutsche St�dte haben auch
mehr H�ufer, aber in Leipzig wird am meisten ge-
baut. Leipzig hat die meisten Pressen und duldet
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.