Path:
[Hefte 15-22] 21. Heft: Herr Buffey auf der Berlin-Leipziger Eisenbahn

Full text: [Hefte 15-22]

16
�Ichbleibe lebig!" und �Das Loch in der Wand",
inHannover /,Der Stiefvater", in Carlsruhe �Fester
Wille f�hrt zum Ziele", in Wien �Das zugemauerte
Fenster," �Die Schuld" und �Vor hundert Jah-
ren". Und so weiter!
Herr Busse y. (verwundert) IIott bewahre,
was haben Sie vor 'n Ied�chtni� vor Comidien!
Zeisig. Und merkw�rdig: fast lauter schlechte
Komidien haben Sie gesehen!
Lockrer. Ja: bei solch miserablen Directionen
sehr begreiflich.
Maria. Wir haben bei uns daheim neulich ein
Affentheater gehabt. Hi hi hi!
geisig. Liebhaberei? Dilettantismus?
Maria, (die ihn nicht vollkommen verstanden zuha-
benscheint) Was?
Zeisig. Spielen Sie auch zuweilen Schau? Ich
maa�e es beinah Muth.
Maria, (hell lachend) Ich? Ne! Mein Bruder
Stephan hat 'mal auf ein Polterabend einen Baren
gespielt!(Sie lacht in's Taschentuch.)
Zeisig. Einen B�ren? (Stephan schelmisch dro-
hend) Aha, Sch�kerchen, wahrscheinlich eine Anspielung
auf das Berliner Stadtwappen! Dieser B�r f�ngt erst
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.