Path:
[Hefte 7-14] 8. Heft: Die Schnapsläden

Full text: [Hefte 7-14]

8Gespr�che.
l.
Der Schneider Schnipel. Der Posamentier
Feleler. Der Schuster Pel,er.
Das Genie Schulze.
Schnlpel. Nu sagen Se mir, Herr Ievatter
Feseler, was is des vor 'ne Iefchichte mit die H�l-
lenmaschine in Paris?
Feseler. Dieses ist janz einfach, Herr Ievatter.
Die H�llenmaschine ist ein Instrument zum Tobten.
Die Republieker wollten Ludwig Philippen damit um
de Ecke schaffen, damit des monarch'sche Princip in
Etwas jeschwacht wird. Ich war Anno Vierzehn
vier Wochen inParis, denn ich habe die Kampanje
mltjemacht. Hier sehen Sie mein Band!
Pelze r. So'nne B�nder haben 'ne Menge j�-
krlcht, die 't jar �ich verdient haben.
Feseler. Dieses Band is mein Stolz, denn es
beweist, da� ich ein Retter des Vaterlandes w,r.
Pelz er. Du mu�t freilich f�r die Ordens sind,
denn erschtens hast Du Eenen, un zweetens bist Du
Posementier.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.