Path:
[Hefte 1-6] 2. Heft: Hökerinnen

Full text: [Hefte 1-6]

20
Isedor. I,Iott bewahre! drunter nich, da
werden se sich h�ten, aber rin!
Piesechen (sp�ttisch). Du jloobst wirklich, siejiessen Wasser in'n Wein?
Isedor. Ja, det jloob ick!
Piesechen. Na, ick jlob et ooch!
Klbel. Ja, det wee� der Himmel, wat die
Weinh�ndler noch Allens machen, um de Weine
billig herzustellen, un de Accise wieder raus zu kn-
ien! Ick jloobe in sonne Flasche Haut Sau-Terne,
da sind h�chstens drei Fingerhite voll Wein drin, det
�brige is Brunnen.
Pelzich. Na ick jloobe, ihre Leiden haben se
ooch! Da is nu wieder die Insel Mallaja unterge-
gangen, wie in de Spenersche steht, nu kommen die
I�ste un wollen welchen drinken, � wo krlejen se
den Wein her?
Piesechen. Soviel bin ick jewi�, der jro�e
Weinh�ndler, der macht sich nischt draus, den Keilen
in de Spandowerstra�e kenn ick, der hat janz jewi�
det Recept von den Wein noch!
Isedor (auf einen Mann zeigend). Habt Ihr
schonst en Docterken jesehen, der nich Dotter is?
Seh mal da hin,Pelzichen! Seh mal den schlanken,
katholischen Juden an, der wie Judas Ischarioth
aussieht, un als Spion anjestellt is, weil sich blos
en Schuft zu so en Iewerbe herjiebt!
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.