Path:
[Hefte 1-6] 1. Heft: Eckensteher

Full text: [Hefte 1-6]

Vorwort
zur zehnten Auflage.
<^)n grenzenloser Demuth und ganz au�ergew�hnli-
cher Bescheidenheit wage ich es, dem weisen Publi-
cum die zehnte Austage dieser kleinen Lebensbilder
vorzulegen.
Es w�rde mir sehr angenehm sein, und meinem
Herrn Verleger noch angenehmer, wenn sich jedes
Gottesgeschipf, dem das Gl�ck zu Theil wurde, in
dem freien Deutschland geboren zu sein, dies und
die nachfolgenden Hefte des �Berlin, wie es ist und
�
trinkt" kauflich zueignen wollte.
Solche Dedication erf�llte einen Zweck. Denn
h�tte ich in Frankreich oder England Schriften her-
ausgegeben, denen so viel Beifall wie den vorliegen-
den geworden w�re: ich k�nnte langst ein Rittergut
besitzen, eine Marquise souteniren, in gl�nzender
Equipage durch die Stra�en der Residenz fahren,
und mich nicht nur von denjenigen armen Menschen
1*
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.