Path:
[Hefte 1-6] 3. Heft: Berliner Holzhauer und Beschreibung des Stralower Fischzuges

Full text: [Hefte 1-6]

30
Dir mal der Schwur abjenommen wird, uf Erden
keenen Schnapps mehr zu drinken, denn kletterste
usn Boom un saufst so lange, bis De dodt runter-
purzelst!"
Popularit�t des Nheinliedes.
In einer Destillations
-Anstalt lie� sich ein B�r-
ger ein Glas Branntewein einschenken. �Is des
mein Schnaps?" fragte er das Ladenm�dchen und
wollte zugreifen, als diese bejahte. Ein Holzhauer
nahm ihm aber geschwind das Glas fort und lie�
den Schnaps mit den Worten: �Sie sollen ihn
nich haben!" in seine Gurgel gleiten.
Lied der Holzhauer.
Schmeckt euch de Arbeet ooch nich s��,
Am Abend holen wir det Kies,
Det klimpert in de Taschen,
Un f�llt uns uns� Flaschen;
Drum jbnnt euch keene Ruh'
Un haut man frisch druf zu.
Hamm'raten, frisch haut zu,
Un j�nnt euch keene Ruh.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.