Path:
[Hefte 1-6] 3. Heft: Berliner Holzhauer und Beschreibung des Stralower Fischzuges

Full text: [Hefte 1-6]

29
Das Schicksal.
Hebericth hatte die Gewohnheit, fast allen seinen
Neben das Wort: wenn Du willst! anzuhangen.
Einst erz�rnte er sich mit seinem Freunde M�ller
und sagte: �Du bist en Schafskopp, wenn Du
willst!"
Dieser antwortete: �Un Du bist en Schafskopp,
wenn Du ooch nich willst!"
Der gewinns�chtige Arzt.
�Ne h�r' mal, Lehmann, det is aber doch unver-
sch�mt von meinem Dokter," expectorirte sich ein Holz-
hauer; �nach jeden Besuch, den er mir jemacht
hat, hat er mir de Rechnung geschickt. Was sagste
dazu?"
�Ja!" antwortete Lehmann, �Den kenn' ick,
der is nich anders, der schenkt sich selbst nischt.
Wenn Der krank is un verschreibt sich en Recept,
denn langt er aus de eene Tasche zw�lfIroschen un
steckt se in de andre."
Ewigkeit gelchwornen Eiden.
�Aber Kerl!" sagte ein Holzhauer zum andern,
�Du drinkst zu ville Schnaps! Ick lasse mir wah-
haftig wat gefallen, aber Du drinkst zu ville! Wenn
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.