Path:
[Hefte 1-6] 3. Heft: Berliner Holzhauer und Beschreibung des Stralower Fischzuges

Full text: [Hefte 1-6]

28
will,der mu� f�hlen! Un so wie lck mir �ber den
Schlag, der mir jetroffen hat, wundern will,so wer'
ich nach Nummer Sicher abgef�hrt, wo ick mir en
Vierteljahr ufjehalten habe."
Aneedoten.
Zweierlei.
�Na wie jeht et Dir denn?" fragte ein Holz-
hauer seinen Freund, dem er auf der Stra�e be-
gegnete.
�Mir? Schlecht jeht et mir!"
�Dirjeht et schlecht? Wat dr�ckt Dir denn?"
�Wat mir dr�ckt? Zweierlei: erschtenS sorg' ick
Nahrung, un zweetens Hab' ick'n paar neue Stie-
beln an."
Pr�lumtion.
Wahrend der kalten und regnigten HundStage
sagte ein Holzhauer, indem er langsam den Pfropfen
von seiner Flasche zog und sich sch�ttelte, zu seinem
Kameraden: �Ne wahhaftig! Wer bei die HundS-
tage verr�ckt wird,der mu� doll in'n Kopp sind!"
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.