Path:
Nante als Fremdenführer

Full text: Nante als Fremdenführer oder ganz Berlin für 7 einhalb Sgr! / Glaßbrenner, Adolf

48
zutraulich zu Ihnen is. Es is wahrscheinlich ein
Naturforscher.
Koback. Ne, Herr Horndrechsleer Latte, es
war blos eine Erwiderung, weil Sie ihm Seehund
nannten.
Oottlieb Latte. Na wie so? Bei uns nennt
man die Iastwirthe nach ihre Schilder.
Koback. So? Ja, ick will Ihnen sagen:
landlich, sittlich. Bei uns is des nich so. Wenn
man hier zu Eenen Seehund sagt, denn kriegt man
jew�hnlich 'ne Maulschelle.
Gottlieb Latte. So? Denn war ick also
eijentlich noch recht jut wegjekommen mit meinem
Schafskopp?
Koback (das Wrd in den Gasthof f�hrend). Ja
woll! Sie h�tten janz jut 'ne Maulschelle kricjen
k�nnen. Brrr! Na des sindt sich Allens noch.
Kommt Zeit, kommt R�ch. Ueberjens nennen wir
den Iasthof blos so, weil der Adleer uf des Schild
en bisken verzeichnet is un wie'n Seehund aussieht.
So, nanu, meme Damen, nu wollen wir Ihnen
ausstehen helfen. ... Warten Se mal, Madam
Piperlinken, ick wer' Ihnen en bisken anfassen. Sie
sind sehr dick; Sie k�nnten den Tritt abbrechen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.