Path:
Nante als Fremdenführer

Full text: Nante als Fremdenführer oder ganz Berlin für 7 einhalb Sgr! / Glaßbrenner, Adolf

12
sie Haben die jite, Uns vor's Dor uf die schose zu
Erwarlten. Wir fteijen in die Voraussetzung Mor-
jens II! ur Ein un sind um XI ur Da. Denn
mein Brauner b�lt aus.
Ieliebter Fetter
Ihr
Dreier
Iottlieb Latte,
Horndrerleer, Auch im namen Seiner Frau, und
der Madam Piperlinken un Ihrer Dochter Laura un-
bekanter Weise. Neistat eberswalde, dem II. Zeb-
demper 1840.
Koback. Einen sehr einen sch�nen Styl schreibt
Dein Vetter!
Nante. Ja einen sehr enthaltsamen wie Farn-
hagen. Aber h�r' mal Du, wat mir einf�llt: willst
Du uns nich mitbejleiten? Zieh Dir Deinen neuen
Rock mit die blanken Knoppe an; ick wer' Dir vor'n
Efkuter ausjeben.
Koback. Den kann ick schon vorstellen, ick nehme
mir sehr jut.
Nante. Aber wie jesagt, jeschwinde, denn et
is bereits en Virtel uf Zw�lwe, uu um Elwe woll-
ten Se herrjeescs, da kommen Se schon.'
Seh' mal da runter, der Eensp�nner! Ick lasse mir
druf dodt schlagen, de� sie des sind! Et is zwar
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.