Path:
Volume

Full text: Band

44
Das Urtbcll ward ibm bald gemacht,
Sterben war Nicktersiimme;
Ei� Priester ward ihm zugebracht,
Starb nicht im Gottesonmme.
Drum. Ellen:, deutet doch recht nach
Behandelt keinen Sohn mit Schmach
Die Liebt jsi ein Wunderding
�
Sagt lieber ch es mi�lingt.
Herr Plcp elick. (mir dem Heller klappernd.)
Wrllen Se de I�lc haben, meiul Herrschaften :die
traurige Beschreibung is zu Ende.
T�pfer Gclbenruth. Ick w�rde Ihnen
sintn Sechser jcbcn, aber mir hat die Ieschichte so
jcr�brt. da� ich einen Blttern drinken musi.
Schneider Miss. Anton? Meine Frau
hat ue Zahndurschte jcwonneu; kannste ihr uich da
zu die Z�hne verschaffen
Basi�imme. Saure Iurken, meine Herren!
S�'li'sser Stramm. Iottlieb, seh' Tir
mal um, wat )ctzt vor viele Menschen in Tijer?
mutzen jchen! Aber jraule Dir mch davor, Iott-
l:eb. Unter die Tl)crvcrjte�unH mag mancher
Schafskopp scheu.
Susanne. Nc, aber, wenn man hier so in
des Ira� liegt, un die Sch�tzen schie�en so nach
den Adlecr. so zibt eencn des immei- sonne (5r-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.