Path:
Volume

Full text: Band

59
Den Untergang der Erde,
eine Angelegenheit, f�r welche sich alle Menschen
interessiren, haben die Gelehrten auf verschie-
dene Art prophezeiht:
B�ffon stellt der Erde als Prognosticon den
Tod des ErfrierenS, welcher wirklichund wahrhaftig
nach 90,000 Jahren stattfinden soll.
Oruithuisen will sie dagegen an Hitze
sterben lassen. �Alles," sagt er, �eilt dem Festeu
zu. In 50,000 Jahren wird kein Tropfen Waffer
mehr vorhanden sein. Dann ger�th die Erde in
Brand, l�uft brennend eine MillionJahre um
die Sonne, und st�rzt abgebrannt in den Schoo�
ihrer m�tterlichen Freundin."
Dr. Olbers prophezeiht ihr einen nassen
Tod, indem ein Komet durch Druckkraft alles Waffer
in die H�he treiben, und die Erde ers�ufen wird
�
in 220 Millionen Jahren etwa!
�
Gla�brenner meint: Wir wollen die Sache
abwarten.
Wozu?
Ein Sonderling war sehr krank und sagte zu
seinem Bedienten, der sich nach ihm gebildet hatte:
"Geh' zum Arzte und hole mir Medizin!"
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.