Path:
Volume

Full text: Band

18
kleinen Flaschen und Schachteln auf- und abgehend, und K�ufer
anlockend). A Me�jees, je sui� l� ber�hmte Faberkante
von die unjeheure Wunderjeschichten, die Alles aus
die Kleider und Habite bringen, was ein Mensch
'rein macht. Flecke un Panfier von Oel, Fett, Talg,
Wachs, Theer uu �berhaupt Iucks un Schmuz de
toute Qualitees! 'Aben Sie la Bongte n�her �u
spazieren an mein Maga�eng extraordineer un einzig
in seiner Art. Hier haben Sie �Esprit de Sultan
Mahmud !� Sie �ffnen die laPutellje, jie�en einen
Trepp auf Fleck� futsch, is Fleck wech! Der ver-
storbene Sultan hat es selbst erfunden, und alle
den alten Iucks aus seinen Divan damit fortjeschafft.
Kommen Sie her, Mu�jee le P�yfang !(er zieht einen
Landmann an seinen Tisch). Sie haben hier einen furcht-
baren Panster auf Wolter Mateng. Hier is Pu-
tellch; hier jie� ich zwei Tropp auf den Fleck; ich
reib' un peu, ich nehm' B�rschte, vo^ex: futsch iS
Fleck, vu^ex!
Land mann. Wenn't na� is, des Duch, denn
secht's immer so uut, als ob der Dreck weck w�re,
aberscht nachher is er wieder doa.
Lehmannais. mon vieu, vous zweifleree?
Jeden Sie 6eux �ro�, zwee Iroschen Courant, un
Sie seind vor Lebenszeit ein reenlicher Mensche.
Vouz ne voules z>25? 2
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.