Path:
Volume

Full text: Band

Die Landpartie.
(Schlu�.)
Im Dorfe.
<<3 laschen. Des is merkw�rdig! Wenn man
bei den Wagen so nebenherlooft, denn stuckert et
viel weniger. Nanu also, des is Sch�neiche! (er sieht
sich um). Seh' mal, Henriette, ne wirklich, des is
en h�bsches Dorf! Sehste, hier links, Ietteken, des
is der herrschaftliche Garten, wenn Der mir jeh�rte,
war' er meine! Sagt Herr Meyer immer. Nich
wahr, Meyerkeu?
Meyer. Wui Moppel Pfeifroch! purzelparzel
die Trepp hinunter, verfehl' sie keine Stuf, kr�mm
Sie sich kein Haar!
Lerche (lacht). Wat soll denn Des hee�en?
Meyer. Des is f�r'n Iroschen Polnisch, un
vor'u Sechser en bisken Preu�en drunter jejossen.
Henriette. Aber sage mir mal, Bl�schen,
um AllenS in de Welt, wat siehste denn nu da, un
1�
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.